Berlin MBA Vollzeit

Der Berlin MBA richtet sich an berufserfahrene Hochschulabsolventen, die sich zur Übernahme von Leitungsaufgaben weiterqualifizieren oder ihre bereits bestehende Führungsposition durch den systematischen Erwerb von Managementkompetenz stärken und ausbauen wollen.


Vermittelt wird das notwendige Know-how, um in international ausgerichteten Unternehmen Managementaufgaben zu übernehmen. Dazu gehört ein fachübergreifendes, praxisbezogenes Verständnis der Aufgaben im Management sowie die Förderung der Handlungs- und Umsetzungskompetenz.


Der Berlin MBA setzt sich aus Kernmodulen und Wahlmodul zusammen. Grundlegende General Management-Kenntnisse - wie Marketing, Personal, Strategie, Finanz- und Rechnungswesen - werden in den Kernmodulen vermittelt. Die Wahlmodule bieten die Möglichkeit, eine individuelle inhaltliche Ausrichtung zu wählen, z.B. Doing Business in Asia, Digital Business Leadership oder Entrepreneurship and Innovation.


Das MBA-Studium zeichnet sich durch einen interaktiven und handlungsorientierten Unterrichtsstil aus, wobei die aktuellen Fragen des Berufsalltags und die jahrelangen beruflichen Erfahrungen der Studierenden in das Seminargespräch einbezogen werden. Die Lehrenden besitzen durchgehend eigene Leitungserfahrung und sind ausgewiesene Experten ihres Fachgebietes.


Dieses Programm startet als Vollzeitprogramm immer zum September eines Jahres und wird komplett in englischer Sprache gelehrt.

 

 

Eckdaten

Fakultät/Institut Berlin Professional School
Abschluss Master of Business Administration (MBA)
ECTS-Punkte 90 ECTS
Form Vollzeit
Studienbeginn immer zum Wintersemester
Studiendauer 19 Monate
Studienplätze 25
Akkreditierung AMBA und FIBAA akkreditiert

weitere Informationen