Kooperativer Studiengang: Betriebswirtschaft (dual)

  • Studienabschluss
    Bachelor of Arts (B.A.), Industriekaufmann/-frau (IHK)
  • Studienform
    Dual
  • Regelstudienzeit
    7 Semester inkl. Praxisphasen
  • Studienbeginn
    Wintersemester (1.10.)
  • Leistungspunkte (ECTS)
    210
  • Unterrichtssprache
    Deutsch / Englisch
  • Fachbereich / Zentralinstitut
    Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften

Studiengangsbeschreibung

Weg von traditioneller hin zu modernster Lehrpraxis – ein Modell mit Perspektive! Der kooperative Studiengang Betriebswirtschaft hebt sich von anderen BWL-Studiengängen in besonderer Weise ab: Das Studium erfolgt in enger Kooperation mit einem führenden und weltweit agierenden Wirtschaftskonzern – der Siemens AG in Berlin – und ist aufgrund seiner innovativen Lehrmethodik im CHE-Ranking bestplatziert.

Was macht dieses Studium aus? Selbstverständlich steht hier die Verzahnung von Theorie und Praxis im Mittelpunkt, sodass die Studierenden das Erlernte in realen Projekten umsetzen und lösungsorientiert anwenden können. Vergleichbarkeiten werden geschaffen, komplexe Fragestellungen bearbeitet und gemeinsam neue Ideen entwickelt, die zu einem praxisrelevanten Ergebnis beitragen können.

Der konstruktive Austausch mit Lehrenden und den Professionals im Unternehmen vor Ort sowie die konkreten Einblicke in die verschiedenen Unternehmensbereiche helfen den Studierenden, Prozessabläufe und Handlungsoptionen besser nachvollziehen und bewerten zu können. Ein weiterer Vorteil: Die Studierenden erhalten nach nur sieben Semestern zwei berufsqualifizierende Abschlüsse – den Abschluss als Industriekaufmann/-frau (IHK) und den international anerkannten Grad Bachelor of Arts – und haben damit beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Berufsfelder

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Siemens AG durchgeführt –einem Unternehmen, das den Absolvent/innen weltweit gute Arbeitsplatzchancen bietet. Die regelmäßigen Praxisphasen bereiten optimal auf die Übernahme von Fachaufgaben in weltweit aufgestellten Wirtschaftsunternehmen vor. Die Einsatzfelder sind vielfältig: Neben Tätigkeiten entlang der Wertschöpfungskette (z. B. Einkauf, Disposition, Logistik, Service) können Absolvent/innen Aufgaben im Projektmanagement, im Rechnungswesen/Controlling oder im Personalmanagement übernehmen. Dem Studiengang wurde wiederholt eine hervorragende »Employability« bescheinigt. Der internationalanerkannte Abschluss ermöglicht ebenso den Übergang in weiterführende Studienprogramme.

Studienaufbau

Der kooperative Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft besteht aus abwechselnden Studienphasen an der HWR Berlin, Ausbildungsphasen (Betriebsbezogener Phasenunterricht BPU) und betrieblichen Praxisphasen beim Kooperationspartner Siemens AG.

Die betriebliche Ausbildung schließt nach drei Jahren mit der IHK- Prüfung ab. Ein sechs- bis achtwöchiges Praktikum in einer Zweigstelle des Kooperationspartners im Ausland ist möglich.

Neben der fachlichen Grundlagenvermittlung erfahren die Studierenden eine zusätzliche Qualifizierung durch Planspiele, Kommunikationsschulungen, Aufgaben im Projektmanagement, in der Informationsverarbeitung und im Business English. Die Wahlmodule Rechnungswesen und Controlling oder Prozess- und Supply-Chain-Management runden das Portfolio ab.

Schwerpunkte des Grundstudiums

  • Internationale Rechnungslegung
  • Informatik
  • Wirtschaftsenglisch
  • Betriebswirtschaftliche Planspiele
  • Kommunikationsschulung
  • Produktschulung
  • Projektmanagement
  • Informationsverarbeitung

Wahlmodule im zweiten Studienabschnitt

  • Supply Chain Management
  • Rechnungswesen und Controlling

In der Praxis lernen die Studierenden unterschiedliche Unternehmensbereiche wie Vertrieb und Marketing, Rechnungs- und Personalwesen oder Organisation und Kommunikation kennen.

  • Allgemeine Hochschulreife und Fachhochschulreife
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Notendurchschnitt von 2,1

Bewerben sollten Sie sich in der Regel ein Jahr vor Studienbeginn ausschließlich per Online-Bewerbung bei der Siemens AG.

Vorlesungsverzeichnis
Alle Informationen über aktuell angebotene Module und Lehrveranstaltungen finden Sie im Online Campus Management-System Campus4u.

Ordnungen
Die Rahmen- und Studiengangsordnungen sowie weitere Formulare und Dokumente finden Sie am Fachbereich.

Gebühren und Förderung

Informationen für Studieninteressierte

ZR Studierendenservice
Allgemeine Studienberatung

Telefonische Sprechzeiten
Di, Do 14.00–15.00 Uhr

Informationen für Studierende

FB 1 Wirtschaftswissenschaften
Karin Gerke
Studienbüro 2

Studiengangsleitung

FB 1 Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. Susanne Hannappel
Professur für Wirtschaftsmathematik und Statistik