Aktuelles

Die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin ist aus einer von DEUTSCHLAND TEST in Auftrag gegebenen Umfrage zu beruflichen Weiterbildungsprogrammen als "BESTE Business School“ Deutschlands hervorgegangen. Das Magazin FOCUS veröffentlichte die Ergebnisse in seiner aktuellen Ausgabe.


Die HWR Berlin lud im Rahmen des Studium Generale zu einem Streitgespräch mit den ausgewiesenen Experten Sven Giegold, Clemens Fuest und Stephan Schulmeister. Sie diskutierten über die beiden Leitbilder „soziales Europa“ und „marktgerechte Demokratie“ und den aktuellen Stand der Eurokrise vor vollem Haus.


Agile Softwareentwicklung, high-dimensional spare models, Gestaltung von Maklerverträgen oder Wirkung von Deradikalisierungsprogrammen für Rechtsradikale, die Beiträge des diesjährigen Forschungsforums zeigten eine große Bandbreite zukunftsträchtiger Forschungsvorhaben.


Kay Weidner, Pressesprecher des Bundeskartellamtes, hielt Ende Januar vor Studierenden des Studienganges Economics an der HWR Berlin einen Gastvortrag zum aktuellen Thema „Digitale Macht. Funktioniert der Wettbewerb im Internet?“


Flüchtlinge können ab dem 1. April 2016 an der HWR Berlin als Gasthörer kostenlos an ausgewählten Lehrveranstaltungen teilnehmen, ohne bereits eine Zusage für einen regulären Studienplatz erhalten zu haben. Die Studienberatung der Hochschule gibt praktische Tipps und beantwortet Ihre Fragen auf Englisch.