Willkommen an der HWR Berlin

Das Portrait der Hochschule für Wirtschaft Berlin in Kurzform

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Eine der großen Fachhochschulen in Berlin • Ausbildung in privatem und öffentlichem Wirtschafts-, Verwaltungs-, Rechts- und Sicherheitsmanagement sowie in den Ingenieurwissenschaften • Mehr als 50 Studiengänge auf Bachelor-, Master- und MBA-Ebenemehr

Aktuelles

Prävention gegen Radikalisierung: Vereinbarung unterzeichnet

Die Anschläge der letzten Tage lassen den Ruf nach mehr Sicherheit lauter werden. Jedoch scheint ein totaler Schutz gegen Terrorangriffe nicht möglich zu sein. Zu diesem Thema forschen ausgewiesene Expert/innen an der HWR Berlin. Einer von Ihnen, Prof. Dr. Jaschke, analysiert mit seinem Team das extremistische salafistisch-islamische Milieu.


Vielfältig, engagiert und voneinander lernen heißen die wesentlichen Eckpunkte der ersten Summer School für Geflüchtete. Auf dem Programm stehen Workshops, Gesprächsrunden und Sprachkurse, moderiert von ehrenamtlich tätigen Studierenden. Die Initiative entstand auf Grundlage des Leitbildes der HWR Berlin, sich sozial zu engagieren.


In einer gemeinsamen Stellungnahme bringen die Rektor/innen und Präsident/innen der Berliner Hochschulen ihre Sorge über die aktuellen Entwicklungen in der Türkei zum Ausdruck. Sie schließen sich damit den Erklärungen der deutschen Hochschulrektorenkonferenz und der European University Association an.


Studierende der HWR Berlin können sich einmal pro Jahr um ein Deutschlandstipendium bewerben. Ziel ist es nicht nur, talentierte Nachwuchskräfte frühzeitig zu fördern, sondern auch den Austausch mit Unternehmen der Region zu intensivieren. Dies wurde beim Auftakttreffen des „MINT-Verbunds Deutschlandstipendien“ für alle Beteiligten erfolgreich genutzt.


Informatik ist die Grundlage für eine moderne Verwaltung, E-Government und mehr. Das interdisziplinäre Studium an der HWR Berlin bietet neben praxisorientierten Lehrinhalten auch Einblicke in Betriebswissenschaften. Absolvent/innen haben beste Berufschancen in der freien Wirtschaft oder dem Öffentlichen Dienst. Die Bewerbungsfrist wurde verlängert bis 15. August.


Politeia-Preis für Studentinnen der HWR Berlin

Sieben Arbeiten wurden bei der diesjährigen Preisverleihung an der Hochschule ausgezeichnet. Die Autorinnen analysierten aktuelle Fragen zur Frauen- und Geschlechterforschung nicht nur in Deutschland, sondern auch im internationalen Umfeld.