Home >  Aktuelles > Neuigkeiten    

Neuigkeiten


Montag, 04. Dezember 2017
  • Unter anderem hatte Stechert herausgefunden, dass Arbeitnehmer/innen ab 25 Jahren vom Mindestlohnmodell durchaus profitieren, jedoch jüngere Beschäftigte zur Risikogruppe dieser Entwicklung zählen. Für sie lasse sich in der Gegenüberstellung von Beschäftigungswachstum und Mindestlohn ausschließlich ein negativer Zusammenhang nachweisen.Artikel lesen


Montag, 27. November 2017
  • Jedes Jahr im November lockt die KinderUni Lichtenberg (KUL) kleine „Nachwuchswissenschaftler/innen“ zu echten Vorlesungen nach Lichtenberg – in diesem Jahr bereits zum 15. Mal. Auch drei Professorinnen der HWR Berlin hatten wieder spannende Themen vorbereitet. Artikel lesen


Freitag, 24. November 2017
  • Der HTMI-Schwerpunktbereich „Recht & Gender“ unter Leitung von Dr. Jana Hertwig lud am 2. November 2017 zur Eröffnung der Wanderausstellung „Juristinnen in der DDR“ an den Campus Lichtenberg ein. Die Veranstaltung fand in Kooperation mit dem Deutschen Juristinnenbund e.V. (djb) statt. Artikel lesen


Freitag, 24. November 2017
  • Start-ups, Großunternehmen, öffentlicher Dienst – Berlin hält viele Möglichkeiten des Berufseinstiegs bereit. Längst ist die Jobsuche keine Einbahnstraße mehr. Firmen und Behörden werben auf Karrieremessen und gehen direkt an Hochschulen. So auch zur Career Week der HWR Berlin vom 6. bis 11.11.2017.Artikel lesen


Freitag, 17. November 2017
  • Die rechtliche Gleichstellung Homosexueller ist in Deutschland weitgehend erreicht. Doch wie sieht es im Alltag aus? Mit dem Thema „Homophobe Gewalt“ beschäftigten sich Prof. Claudius Ohder und Dr. Helmut Tausendteufel vom Forschungsinstitut für öffentliche und private Sicherheit (FÖPS) der HWR Berlin.Artikel lesen


Donnerstag, 16. November 2017
  • Die HWR Berlin gratuliert den diesjährigen Absolvent/innen des Fachbereichs Allgemeine Verwaltung. Insgesamt 136 Studierende erhielten am 10. November im Rahmen der Graduierungsfeier ihre Bachelor- bzw. Masterurkunden und -zeugnisse. Artikel lesen


Freitag, 10. November 2017
  • In der aktuellen öffentlichen Diskussion um Plagiats- und Betrugsversuche an der HWR Berlin wird teilweise der Eindruck erweckt, dass Studierende mit Migrationshintergrund besonders häufig Plagiats- und Betrugsversuche unternehmen. Gegen diese nicht belegbare Unterstellung verwahrt sich die Hochschulleitung in aller Deutlichkeit. Artikel lesen

<< Erste zurück 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 vor Letzte >>