International Finance

Master of Science (M.Sc.)

Das Masterstudium „International Finance“ der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin richtet sich an Interessierte aus dem In- und Ausland, die ein international und interdisziplinär ausgerichtetes Studium der Finanzwirtschaft aufnehmen möchten. Bewerber/innen sollten zuvor einen Bachelor- oder einen äquivalenten Abschluss erworben haben und über ein ausreichendes Grundwissen auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft verfügen. In dem Masterprogramm werden fortgeschrittene Lehrveranstaltungen angeboten. Diese ermöglichen es den Studierenden, praxisnah und mit Blick auf innovative Methoden in der Finanzwirtschaft, vertiefte Kenntnisse zu erwerben. Studieninhalte sind zu gleichen Teilen die Themenbereiche Corporate und Capital Market Finance. Nach erfolgreichem Abschluss des Masterstudiums verfügen die Absolventen über umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft.

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Abschluss Master of Science (M.Sc.)
Form Vollzeit
Beginn Wintersemester (01.10.)
Studiendauer 3 Semester (4 Semester, sofern ein Praktikum absolviert wird)
Akkreditierung ZEvA
Studienplätze 35

Seitenanfang


Berufsfelder

Absolventen des Studiengangs „International Finance“ erhalten mit dem Grad „Master of Science (M.Sc.)“ einen international anerkannten Abschluss. Das Studium ist fachlich breit aufgestellt und befähigt die Absolventen, eine Vielzahl von anspruchsvollen Aufgaben in international tätigen Unternehmen und Finanzinstituten zu übernehmen. Zudem eröffnet ihnen der „Master of Science“ (M.Sc.) den Zugang zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung (gemäß des gemeinsamen Beschlusses der Innenministerkonferenz und der Kultusministerkonferenz).

Seitenanfang


Studienaufbau

Das Studium umfasst im 1. und 2. Semester sowohl ein Basis- als auch ein Vertiefungsstudium. Das 3. Semester bleibt der Abschlussarbeit (Master Thesis) und der mündlichen Abschlussprüfung vorbehalten. Sofern ein Praktikum absolviert wird, verlängert sich das Studium von drei auf vier Semester.

 

Die Lehrveranstaltungen werden vollständig in englischer Sprache gehalten. Hierdurch haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Sprachverständnis und ihre Artikulationsmöglichkeit im englischen Kontext nachhaltig auszubauen. Gleichzeitig wird dadurch relevanten Einstellungsvoraussetzungen international agierender Unternehmen entsprochen.

 

Methodisch sind die Lehrveranstaltungen durch seminaristischen Unterricht geprägt. Einen Schwerpunkt bildet die Fallstudienarbeit. Hierdurch wird die Anwendung und Vertiefung des erworbenen Wissens auf Fragestellungen aus der Praxis trainiert.

Unterrichts-
sprache
Englisch
Studienort Berlin
Praxis-
semester
Alle Studierenden, die kein Praktikum von mind. 6 Monaten vor dem Studium nachweisen können, haben im 3. Semester ein Pflichtpraktikum zu absolvieren.
Kooperation

Curriculum

1. Semester
  • Modul 1: International Corporate Finance
  • Modul 2: Econometrics
  • Modul 3: Financial Economics
  • Modul 4: Corporate Financial Theory and Policy
  • Tutorial Seminar
2. Semester
  • Modul 1: International Accounting *
  • Modul 2: Financial Risk Management
  • Modul 3: Management of International Asset Portfolios
  • Modul 4: Master Pool Elective
  • Tutorial Seminar
  • Elective: Special Issues of Intelrnational Accounting *
3. Semester
  • Colloquium
  • Master Thesis
  • Research Seminar

* Zu wählen: entweder Modul 1 oder Elective

Seitenanfang


Bewerbungs- und Zulassungsmodalitäten

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss
  • Praktikum (mind. 6 Monate) mit finanzwirtschaftlichem Bezug; bei nicht Vorliegen muss ein Praktikum im 3. Semester nachgeholt werden; das Studium verlängert sich dann auf 4 Semester
  • mindestens 210 ECTS-Punkte (Bewerber/innen mit 180 Leistungspunkten müssen zusätzlich 30 Leistungspunkte durch ein integriertes Praktikum erwerben, d. h. das Master-Studium verlängert sich um ein Semester) 
  • Nachweis, dass insbesondere die Veranstaltungen Grundlagen in Finanzierung und Investition, Unternehmensfinanzierung und Makroökonomie (oder vergleichbare Studienfächer) im vorangegangenen Studium absolviert wurden
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Lebenslauf in Englisch
  • Sehr gute Englischkenntnisse, die durch folgende Tests nachgewiesen werden: TOEFL iBT mind. 87, IELTS mind. 6.0
  • Sofern ein GMAT mit mindestens 600 Punkten vorgelegt werden kann, erhöhen sich die Chancen auf eine Zulassung signifikant (in diesem Falle muss kein weiterer Englischtest vorgelegt werden)

Zulassungsbeschränkung

NC – Verfahren

Bewerbungszeitraum

Sommer-
semester
Winter-
semester
Bewerber/innen mit einem deutschen Hochschulabschluss - 15.04.–15.06.
Bewerber/innen mit einem ausländischen Hochschulabschluss - 15.04.–30.05.

Seitenanfang


Gebühren und Förderung

Studiengebühren Keine
Semesterbeitrag
Studienförderung evtl. Förderung über BAföG

Seitenanfang


Allgemeine Studienberatung (für Studieninteressierte)

Tel. +49 (0)30 30877-1254

master-fb1(at)hwr-berlin.de

 

 

 
 
 

 
 

Koordination (für Studierende)

Kerstin Muhlack-Büchel
Tel. +49 (0)30 30877-1373