Unsere Stipendiat/innen

Die HWR Berlin hat seit dem Sommersemester 2013 insgesamt 156 Deutschlandstipendien an

103 Studierende vergeben (inkl. Weiterförderungen).

 

Deutschlandstipendiat/innen der HWR Berlin stellen sich vor

Im Rahmen einer Projektarbeit der Stipendiat/innen entstand im Sommersemester 2016 die Idee einer interaktiven Weltkarte, in der sich Stipendiat/innen der HWR Berlin mit ihrem ehrenamtlichen Engagement und weiteren Aktivitäten sowie hinsichtlich Internationalität vorstellen:

 

 

Nachfolgend finden Sie weitere ausgewählte Stimmen unserer Stipendiat/innen

 

 

“Deutschlandstipendium makes my dreams come true! It helps to upgrade professionally, to develop personal network of contacts among future employers, professors and other successful student.”
Mariya Yanush
, Masterstudentin “Accounting and Controlling”

„Für mich ist es eine besondere Ehre den Titel "Deutschlandstipendiat" tragen zu dürfen. Durch den engen Kontakt zwischen Hochschule, Förderer und Stipendiat ergeben sich zahlreiche interessante Möglichkeiten für Praktika oder den direkten Berufseinstieg. Das Deutschlandstipendium ist eine rundum tolle Sache und ich bin stolz Teil dieses Förderprogramms sein zu dürfen.“
Paul Schlorf
, dualer Bachelorstudent „BWL/Industrie“

„Gesellschaftliches Engagement und Studium erfolgreich unter einen Hut zu bringen ist nicht immer einfach. Das Deutschlandstipendium ist für mich daher eine großartige Bestätigung und ein Ansporn, mich weiterhin neben meinem Studium zu engagieren.“
Fenja Franke, Bachelorstudentin „International Management“

„Das Stipendium bedeutet für mich ein Stück Freiheit. Ich bin dankbar für mehr Zeit zum Lernen und den Kontakt zu anderen Stipendiaten und den Förderern. Der Gewinn an finanzieller Unabhängigkeit erlaubt mir darüber hinaus mehr Engagement in Projekten neben meinem Studium.“
Sebastian Hüttemann, Bachelorstudent „Wirtschaftsinformatik“

„Das Deutschlandstipendium ermöglicht mir unabhängiger zu sein, sodass ich mich ohne finanzielle Sorgen auf mein Auslandsstudium konzentrieren kann. Das weiß ich sehr zu schätzen.“
Thea Garten, Bachelorstudentin „Business Administration“

“Das Deutschlandstipendium ist für mich ein Geschenk des Himmels und eine Aufgabe zugleich.“
Thomas Schmidt, dualer Bachelorstudent „Informatik“