BWL / Steuern und Prüfungswesen

Neben den Grundsatzfächern eines BWL-Studiums wie Betriebswirtschaftslehre, Recht, Volkswirtschaft und Buchführung liegt der Schwerpunkt des Studiums bei Bilanzen und den wichtigsten Steuerarten: Umsatz-, Einkommen-, Körperschaft- Gewerbe- und Erbschaftsteuer sowie die Abgabenordnung. In den späteren Semestern befassen sich die Studierenden mit Spezialthemen wie Internationales Steuerrecht, IAS / IFRS, Umwandlungssteuerrecht, Prüfungswesen (Auditing), Steuerplanung und die Wahl der Unternehmensform.

 

Ausbildungsunternehmen sind Steuerkanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Industrieunternehmen

Eckdaten

Fachbereich Fachbereich Duales Studium
Abschluss Bachelor of Arts
Form duales Vollzeitstudium
Beginn immer zum 01.10.
Studiendauer 6 Semester
Studienplätze 30
Akkreditierung Der Studiengang ist von der Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen (AQAS e.V.) erfolgreich akkreditiert und als Intensivstudium mit 210 Leistungspunkten bewertet worden.

 


weitere Informationen