Kursprogramm WS 2017/18

Führung übernehmen

Mit einer exzellenten akademischen Ausbildung, hoher Fachkompetenz, bei Engagement und Erfolg werden Sie möglicherweise früh in Ihrer Berufspraxis die Chance  bekommen, eine Führungsposition einzunehmen – z.B. als Projekt- oder Teamleitung.

Ziel der Veranstaltung
Lust auf Führung machen: Am Ende der Veranstaltung sollten Sie eine Idee entwickelt haben, was für eine Führungskraft Sie sein möchten, wie Sie Ihren Handlungsspielraum erweitern können.
Ich möchte Sie einladen, wichtige Führungselemente (z.B. Ziele definieren, Prioritäten setzten, Entscheidungen treffen, Delegieren, Feedback geben, Ermutigen, Anleiten, Vorbild sein, Verantwortung übernehmen, …) kennen zu lernen und praktisch zu trainieren. Durch den vielfältigen Methoden-Mix werden die Inhalte praxisorientiert und lebendig vermittelt, was Ihnen einen nachhaltigen Lernerfolg ermöglicht – und Spaß macht.


Zielgruppe
Studierende der mittleren und höheren Fachsemester, mit und ohne Praxiserfahrung in der Arbeitswelt
Lehrinhalte

  • Was ist (gute) Führung?
  • Wer führt und warum?
  • Wie führen Sie -  und wie möchten Sie geführt werden?
  • Werte und Ziele von Leitungsfunktionen;
  • Erwartungen und Bedürfnisse der Mitarbeiter/innen
  • Verschiedene Führungsstile - finden Sie Ihren eigenen!
  • Kommunikation
  • Wertschätzung und Vertrauen
  • Feedback, Selbst- und Fremdbild
  • Krisen und Konflikte in Führungssituationen erfolgreich bewältigen.

Methoden
Praktische Übungen, Gruppenübungen, Reflektion, Gespräche
Dem Ganzen liegt ein den Menschen wertschätzender systemischer Ansatz zugrunde.

Referentin: Aleksandra Skoric

1 SWS; 0,5 ECTS