Neuigkeit | Karriereplanung

Podiumsdiskussion auf der Career Week 2018

Bei der Career Week konnten sich Studierende an einem von Hrn. Prof. Dr. Martin Wrobel moderierten Talk mit Unternehmensvertreter/innen zum Thema "New Work & Marketing" aktiv beteiligen.

12.11.2018

Jenny Teschke, Talent Acquisition Manager bei “Meltwater Group”, Sebastian Klein, Mitgründer „Neue Narrative - Das Magazin für Neues Arbeiten“ sowie Felix Osten, Head of Sales Benelux, Nordics & South West Europe bei „Freshwork“ führten mit Studierenden eine rege Diskussion, was „New Work“ sowohl für die Unternehmensbereiche Marketing, Vertrieb und Kundenservice als auch für BerufseinsteigerInnen von heute bedeutet.

Die ExpertInnen der vertretenden Unternehmen gaben einen Einblick, welche Anforderungen an BerufseinsteigerInnen gestellt werden und bekamen gleichermaßen eine Idee, wie Studierende und AbsolventInnen gewonnen und motiviert werden können. Für alle Mitwirkenden stand fest, dass der Sinn der Arbeit, mehr Flexibilität und Verantwortung im Mittelpunkt des Interesses stehen und dass eine zentrale Schlüsselkompetenz die Fähigkeit sei, sich immer wieder in neue und komplexe Sachverhalte einzuarbeiten. Gerade Positionen im Bereich Marketing unterliegen immer kürzer werden Zyklen des Wandels, wobei standardisierte und repetitive Tätigkeiten zunehmend durch künstliche Intelligenz ersetzt werden.

Mehr denn je sind zwischenmenschliche Fähigkeiten, Empathievermögen, Problem-Lösungs-Skills und Kreativität gefragt – und konnten beim anschließenden Get together direkt erprobt werden.