Neuigkeit | Duales Studium

Akademische Abschlussveranstaltung

Der Fachbereich Duales Studium verabschiedet rund 600 Absolventinnen und Absolventen. Wir gratulieren zum erfolgreichen Abschluss!

21.11.2018

Zum 25. Mal in der Geschichte des Dualen Studiums in Berlin verlassen junge Betriebswirtinnen und Betriebswirte, Ingenieurinnen und Ingenieure sowie Wirtschafts-/Informatikerinnen und Informatiker erfolgreich den Fachbereich Duales Studium und beginnen eine neue Lebensphase. Die Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen der dualen Studiengänge hat eine lange Tradition und wird mit einem Festakt im Hotel Estrel gefeiert.  

Katharina-Kim Warwel und Yannick D’Arino aus dem Studiengang Maschinenbau führten die rund 1000 Studienabgänger/innen und Gäste unterhaltsam und professionell durch das Programm. Nach dem Grußwort durch den Ersten Vizepräsidenten der HWR Berlin, Prof. Dr. Harald Gleißner, folgte die Festansprache von Tobias Haasen, Mitglied der Regionalleitung der Allianz Deutschland AG. Herr Haasen gratulierte den Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Bachelor- bzw. Master-Abschluss. Er betonte, dass das duale Studium zahlreiche Herausforderungen bereithält und es nur dem Ehrgeiz der Studierenden zu verdanken sei, dass sie heute Abend hier stehen und den erfolgreichen Abschluss feiern können. „Hören Sie nie auf, sich zu entwickeln“ und „haben Sie Vertrauen in sich“, waren die Empfehlungen des Festredners für den Übergang in das Berufsleben.

Im Anschluss wurden die besten Absolventinnen und Absolventen der dualen Studiengänge durch den Förderverein Pro Dual e.V. und Prof. Dr.-Ing. Thorsten Kurzawa, Dekan des Fachbereichs Duales Studium, ausgezeichnet. Karsten Hinzmann, Absolvent des Studiengangs Steuern und Prüfungswesen, ließ zum Abschluss des Festaktes die drei Studienjahre Revue passieren: „In Vorbereitung auf dieses Resümee habe ich mich gefragt, wie man das duale Studium zusammenfassen kann, um eine Basis zu entwickeln, die als roter Faden dienen kann. Jede Überlegung dazu führte mich immer wieder zu den gleichen Ergebnissen: Jedes Semester, jedes Modul und jede Hausarbeit stellt uns Studierenden vor eine eigene und neue Herausforderung“, lautete der Rückblick auf das abgeschlossene Studium.  

Ein besonderer Dank für die erfolgreiche Akademische Abschlussfeier geht an die Fachrichtungen BWL/Steuern und Prüfungswesen sowie BWL/Versicherung sowie an die kooperierenden Unternehmen, die die Veranstaltung mitgestaltet und unterstützt haben.

Im Anschluss an den Festakt fand der Bachelor-Ball des Fachbereichs Duales Studium statt. Das studentische Ball-Organisationsteam ließ mit einem vielseitigen Programm die Tanzfläche bis zum Morgengrauen nicht leer werden und bereitete den Gästen einen Abend der besonderen Art, der lange in Erinnerung bleiben wird. Vielen Dank dafür an die sechs Studierenden und ihre Mentorin, der Ball-Abend war ein voller Erfolg!