Neuigkeit | Virtual Global Classroom

Toolip: Internationaler Austausch im digitalen Raum

Im Rahmen des Digitalisierungsprojekts Toolip diskutierten im November 2020 Studierende der Coventry University und der HWR Berlin virtuell über die internationalen Folgen der Corona-Pandemie.

30.11.2020

Virtual Global Classroom: Studierende arbeitet zu Hause am Laptop und macht sich Notizen. Foto: © damircudic/E+/Getty Images
Digitaler Austausch zwischen der Coventry University und der HWR Berlin: Im November 2020 fand im Rahmen des internationalen Projekts Toolip der erste »Virtual Global Classroom« statt. Foto: © damircudic/E+/Getty Images

Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie auf unsere Studierenden und Studierende anderer europäischer Länder? Zu diesem aktuellen Thema haben sich Studierende der HWR Berlin im virtuellen Seminarraum mit Studierenden der Coventry University in Großbritannien ausgetauscht. Im November 2020 fand der erste »Virtual Global Classroom« im Rahmen des digitalen Austauschprojekts TOOLIP statt.

71 Studierende aus mehr als 15 Ländern

Insgesamt 71 Studierende aus mehr als 15 Ländern nahmen an der halbtägigen Online-Veranstaltung teil. Mit dabei waren auch Studierende des Masterstudiengangs International Business and Consulting (IBCON) der HWR Berlin und Masterstudierende der Coventry University aus Großbritannien. Organisiert und geleitet wurde der digitale Workshop von Prof. Dr. Monika Huesmann, HWR Berlin, und Dr. Kirsten Stevens, Coventry University.

Wie wirkt sich Corona auf  Wirtschaft und Alltag aus?

Die Studierenden diskutierten über die Corona-Pandemie, die Folgen für die Wirtschaft in Großbritannien und Deutschland sowie die Auswirkungen der Krise auf ihren persönlichen Alltag und ihre berufliche Entwicklung. Eine Studierende fasste ihre Erkenntnis wie folgt zusammen: »The discussion made us understand that we are all in this together.« 

Reale Fortsetzung an der HWR Berlin im Mai 2021

Im Mai 2021 wird der »Virtual Global Classroom« durch eine reale Begegnung ergänzt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich an der HWR Berlin persönlich zu treffen und ihre Diskussionen fortzuführen, wenn die Studierenden der Coventry University eine Exkursion nach Berlin machen.

Was ist ein Virtual Global Classroom?

»Virtual Global Classroom« bezeichnet den virtuellen Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Studierenden der HWR Berlin und ihren internationalen Partnerhochschulen. Die Studierenden arbeiten in internationalen Teams virtuell an einer gemeinsamen Fragestellung und tauschen sich zu verschiedenen Themen aus. 

Das könnte Sie auch interessieren: