Frauen und die Vereinten Nationen

„Weltpolitik ist keine Männersache mehr. Frauen und die Vereinten Nationen“ heißt die aktuelle Ausstellung in der Bibliothek am Campus Schöneberg. Sie wird ergänzt durch eine Vortragsreihe des Harriet Taylor Mill-Instituts sowie der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V., die im Rahmen des Studium Generale angeboten wird.

22.05.2018

„Weltpolitik ist keine Männersache mehr. Frauen und die Vereinten Nationen“ heißt die aktuelle Ausstellung in der Bibliothek am Campus Schöneberg. Sie wird ergänzt durch eine Vortragsreihe des Harriet Taylor Mill-Instituts sowie der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e. V., die im Rahmen des Studium Generale angeboten wird. Alle weiteren Informationen zu den Themen der einzelnen Veranstaltungen und der Anmeldung befinden sich im Veranstaltungskalender.