Neuigkeit | Company Visit

Blick hinter die Kulissen bei Höffner

Studierende und Stipendiat/innen der HWR Berlin erhielten während eines Unternehmensbesuchs spannende Einblicke in die unterschiedlichen Tätigkeitsfelder des Berliner Familienunternehmens Höffner.

17.10.2018

Was verbirgt sich eigentlich hinter Höffner? Welche unterschiedlichen Tätigkeitsfelder gibt es in diesem traditionsreichen Unternehmen? Und wie können sich zukünftige Führungskräfte dort mit ihren Fähigkeiten optimal einbringen? Antworten auf diese Fragen erhielten Anfang Oktober Studierende sowie Stipendiatinnen und Stipendiaten der HWR Berlin während eines Besuchs bei Höffner in der Unternehmenszentrale in Waltersdorf. Der Besuch wurde vom Career Service der HWR Berlin organisiert und begleitet.

Höffner ist Förderer von mehreren HWR-Deutschlandstipendien und Dualer Partner. Edda Metz, Geschäftsführerin der Krieger-Gruppe, zu der Höffner, Möbel Kraft, Sconto und weitere Unternehmen gehören, gab den Studierenden einen Überblick über die Unternehmensgruppe. In lockerer Gesprächsrunde lernten die Studierenden unterschiedliche Arbeitsbereiche des traditionsreichen Berliner Familienunternehmens kennen, so etwa den Bereich Projektentwicklung mit bedeutenden, großen Bauvorhaben. Metz betonte, der Bedarf an Nachwuchsführungskräften sei hoch – gesucht würden „Quer- und Neudenker mit Innovationsgeist und Lust auf vielschichtiges Arbeiten“.

Anschließend erhielten die Teilnehmenden einen direkten Einblick in die verschiedenen Abteilungen, etwa Marketing & Werbung und das Startup „Online-Handel“, das als Innovationshub die Digitalisierung im Unternehmen vorantreibt. Da dieser Blick hinter die Kulissen für die Studierenden äußerst spannend und aufschlussreich war, entstand der Wunsch, den nächsten Besuch auf einen gesamten Tag auszudehnen. Die Zusammenarbeit mit Höffner soll fortgesetzt werden.

Hier können Sie die News herunterladen.