Neuigkeit | Partnerschaft

Vizepräsident der Soochow University besucht HWR Berlin

Während eines Besuchs des Vizepräsidenten der Soochow University Prof. Paul Dung stand unter anderem die Weiterentwicklung der erfolgreichen Partnerschaft mit der HWR Berlin auf der Agenda.

25.10.2018

Der Vizepräsident der Soochow University, Prof. Paul Dung, besuchte Ende Oktober die HWR Berlin. Mit ihren ähnlichen Studienangeboten in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Recht und Sicherheitsmanagement ist die Soochow University eine der interessantesten Partneruniversitäten der HWR Berlin im asiatischen Raum. Die Partnerschaft besteht seit 2015 – seither konnten 34 Studierende an einem Austausch zwischen Taipeh und Berlin teilnehmen. Während des Besuchs wurde unter anderem über die Optionen für eine Weiterentwicklung der Partnerschaft um einen Doppelabschluss sowie die Aufnahme des Studierendenaustausches im Bereich Sicherheitsmanagement gesprochen. Zukünftig ebenfalls gefördert werden soll der Einstieg in den Austausch von Dozent/innen und Mitarbeiter/innen.

Die Soochow University geht auf eine Gründung im Jahr 1900 in China zurück und hat seit 1954 nach einer Neugründung ihren Sitz in Taiwan. Sie zählt zu den besten Universitäten in Taiwan mit dieser fachlichen Ausrichtung. Neben wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Studiengängen in englischer Sprache gibt es auch ein umfangreiches Sprachangebot in Mandarin für Gaststudierende.

Hier können Sie die News herunterladen.