Studierendenwahlen 2020

Mitentscheiden über Lehre, Organisation und Forschung: Vom 14. bis 16. Dezember 2020 wählen die Studierenden der HWR Berlin wieder ihre Vertreterinnen und Vertreter für Gremien wie den Akademischen Senat oder das Studierendenparlament. Deine Stimme zählt!

Wer wird gewählt?

Die Studierenden der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) wählen ihre Vertreterinnen und Vertreter für insgersamt 21 Gremien wie:

Wie wird gewählt?

Das Wählen ist einfach und unkompliziert und kostet dich nicht mehr als 10 Minuten:

  • E-Wahl: Im Wintersemester 2020 / 21 kannst du erstmals digital im virtuellen Wahllokal der HWR Berlin abstimmen. 
  • Briefwahl: Alternativ zur Online-Wahl kannst du deine Briefwahlunterlagen über dei Website der HWr Berlin anfordern.Wir senden sie dir dann an die angegebene Adresse zu.

(auch E-Wahl oder Online-Wahl genannt) angeboten und flankierend dazu die Möglichkeit der Briefwahl. Der Aufwand wird für die Studierenden sehr gering ausfallen, weil die HWR über einen webbasierten Zugang ein virtuelles Wahllokal anbieten wird, in dem die Stimmabgabe digital erfolgt. Erforderlich ist lediglich ein mobiles Endgerät und die Eingabe der studentischen Zugangsdaten, so wie dies auch für die Nutzung anderer Systeme der HWR Berlin Standard ist. Auch die Briefwahlunterlagen sind elektronisch zu beantragen über die Website der HWR Berlin und diese werden dann an die hinterlegte Adresse zugesendet.

Wann wird gewählt?

In der Zeit zwischen dem 14. und dem 16. Dezember 2020 finden die Hochschulwahlen zu allen Gremien der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule auf Grundlage der Wahlordnung der HWR Berlin statt.

    Wie lange dauert die Wahlperiode?

    Wahlperiode für die neu gewählten Mitglieder ist bis 30. September 2021.