Studierendenwahlen 2020

Mitentscheiden über Lehre, Organisation und Forschung: Vom 14. bis 16. Dezember 2020 wählen die Studierenden der HWR Berlin wieder ihre Vertreterinnen und Vertreter für Gremien wie den Akademischen Senat oder das Studierendenparlament. Deine Stimme zählt!

Wer wird gewählt?

Die Studierenden der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) wählen ihre Vertreterinnen und Vertreter für 21 Gremien wie:

Wie wird gewählt?

Wählen ist einfach und unkompliziert und kostet dich nicht mehr als 10 Minuten:

E-Wahl: Im Wintersemester 2020/21 kannst du erstmals digital im virtuellen Wahllokal der HWR Berlin abstimmen. Um zu wählen, brauchst du lediglich ein mobiles Endgerät und die Zugangsdaten, die du auch für andere Systeme der HWR Berlin nutzt.

  • Du kannst vom 14. bis 16.12.2020 zwischen 9.00 bis 18.00 Uhr online abstimmen.

Wann wird gewählt?

In der Zeit zwischen dem 14. und dem 16. Dezember 2020 finden die Hochschulwahlen zu allen Gremien der akademischen Selbstverwaltung der Hochschule auf Grundlage der Wahlordnung der HWR Berlin statt.

    Wie lange dauert die Wahlperiode?

    Die Wahlperiode für die neu gewählten Mitglieder dauert bis zum 30. September 2021. Die studentischen Gremienmitglieder werden jeweils für die Amtszeit von einem Jahr gewählt, während die Gremienmitglieder der anderen Statusgruppen wie Professorinnen und Professoren, akademische Mitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Technik und Verwaltung jeweils für zwei Jahre gewählt werden.

    Die nächste Wahl steht im Sommersemester 2021 an.

    Mehr Infos: