Hochschulsport an der HWR Berlin

Online in Form bleiben: Den ganzen Tag vor dem Computer sitzen? Das strapaziert Körper und Geist. Damit du trotz Online-Semesters fit bleibst, bietet der Hochschulsport der HWR Berlin verschiedene Online-Kurse an. Mach mit!

Du verbringst viele Stunden vor dem Computer, starrst auf den Bildschirm, studierst oder arbeitest online? Du triffst dich zu Seminaren, Besprechungen und Veranstaltungen auf Zoom, BigBlueButton oder Teams? Das strapaziert auf Dauer deinen Kopf ebenso wie deinen Körper.

Dein Körper leidet unter Bewegungsmangel

Mit jedem neuen Tag wächst die Bewegungsarmut. Sporteinrichtungen stehen aktuell gar nicht oder nur eingeschränkt zur Verfügung. Fit, beweglich und entspannt  − trotz Online-Studiums oder Homeoffice. Geht das?

Das geht mit den Online-Angeboten des Hochschulsports. Eine Studie belegt sogar, dass Sport und körperliche Bewegung eng mit Gesundheit und Studienerfolg verknüpft sind:

Klar: Sport vor Ort und Bewegung im Freien machen mehr Spaß. Es kann dauern, bis das wieder ohne Einschränkungen möglich ist. Solange helfen dir die Online-Angebote des Hochschulsports über die Runden.

Romana Sambo, Hochschulsportbeauftragte der HWR Berlin

Online-Kurse des Hochschulsports

Melde dich an und mach mit! Alle Online-Kurse finden bis Ende Juli 2021 als Livestream statt und sind für Studierende, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Beschäftigte der HWR Berlin kostenlos.

Dienstag, 18:00–18:30 Uhr: »Bodyforming«

Online-Kurs via MS-Teams mit Katrin Bartusch. Bitte beachten: Bild und Ton dürfen nicht aufgezeichnet werden. Zugangsdaten erhältst du per E-Mail.

Zeitraum: 06.04.–27.07.2021

Beim Bodyforming geht es nicht nur um Gewichtsverlust, sondern auch darum, die Muskeln zu straffen – und so Hintern, Bauch und Beine in die perfekte Form zu bringen. Das erreicht man durch eine Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining, Hauptsache der ganze Körper wird beansprucht und Problemzonen machen sich vom Acker. Zahlreiche Fitnessstudios bieten bereits Bodyforming-Kurse an, bei denen Bewegungselemente aus Gymnastik, Aerobic, Pilates und Yoga zu passender Musik miteinander kombiniert werden. So wird die Muskulatur sanft gestärkt, ohne dass man in ein Muskelpaket verwandelt wird.

Freitag, 18:00–18:30 Uhr: »Pilates«

Online-Kurs via MS-Teams mit Katrin Bartusch. Bitte beachten: Bild und Ton dürfen nicht aufgezeichnet werden. Zugangsdaten erhältst du per E-Mail.

Zeitraum: 09.04.–30.07.2021

Pilates eignet sich hervorragend für den Kraftpart. Die Muskulatur, vor allem die Rücken- und Bauch-Muskulatur, wird unter Anwendung spezifischer Atemrhythmen gleichzeitig gedehnt und gekräftigt. Pilates fördert eine gesunde Körperhaltung, stärkt die Tiefenmuskulatur und hilft gleichzeitig bei der Stressbewältigung.


Online-Kurse des AStA der HWR Berlin

Auch der Allgemeine Studierendenausschuss der HWR Berlin hält in Zeiten von Corona Online-Kurse für dich parat. Denn: Sport und Bewegung senken dein Krankheitsrisiko, erhöhen deine Lebenserwartung und wirken sich positiv auf Körper und Psyche aus.

Montag, 7:30–8.30 Uhr: »Yoga-Stunde«

Online-Kurs via Instagram Livestream. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Kurssprache: Englisch


Montag und Mittwoch, 07:30–08:15 Uhr: »Fitness mit Sebastian«

Online-Kurs via Instagram Livestream. Die Teilnahme ist für Studierende kostenlos.

Kurssprache: Deutsch


Online-Kurse anderer Hochschulen

Noch nicht das Richtige gefunden? Auch die anderen Berliner Hochschulen verlegen ihre Sportkurse ins Netz. Als Studentin oder Student der HWR Berlin kannst du dich anmelden. Hier findest du Online-Kurse, Workouts und Fitness-Tipps:


Online-Kurse des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands

Als Studentin oder Student der HWR Berlin kannst du die kostenlosen Online-Angebote des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (ADH) nutzen. Ob Stay@HomeChallenges oder DIY-Workouts − mit diesen Kursen hältst du dich zu Hause topfit: