Prof. Dr. Daniela Hunold

FB 5 Polizei und Sicherheitsmanagement

Professur für Soziologie mit Schwerpunkt Empirische Polizeiforschung

Prof. Dr. Daniela Hunold

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Besucheradresse
Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.1008
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Seit 04/2022: Professorin für Soziologie mit Schwerpunkt Empirische Polizeiforschung

2018-2022: Referatsleiterin für strategische Analyse im Landeskriminalamt Bremen sowie Gastdozentin im Fachgebiet Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention an der Deutschen Hochschule der Polizei

2014-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Deutschen Hochschule der Polizei im Fachgebiet Kriminologie und interdisziplinäre Kriminalprävention

2014: Promotion in Soziologie an der Universität Freiburg zum Thema Polizei im Revier – Polizeiliche Handlungspraxis gegenüber Jugendlichen in der multi-ethnischen Stadt

2009-2014: Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt POLIS -Polizei und Minderheiten in multiethnischen Gesellschaften am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i.Br. (heute: MPI zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht)

2006-2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt MORS – Migranten in Organisationen von Recht und Sicherheit am Institut für Sicherheits- und Präventionsforschung, Hamburg

2004-2007: Diplom-Aufbaustudium der Kriminologie an der Universität Hamburg

1995-2002: Diplomstudium der Sozial- und Wirtschaftsgeographie an der Universität Osnabrück

Qualitative empirische Sozialforschung

Stadtsoziologie

Migration

Diversität der Polizei

Rassismus und Diskriminierung

Organisation und Kultur der Polizei

Politischer Protest

Kriminalgeographie

Laufend:

Seit 2021 - "Analyse von digitalen Darstellungs- und Vernetzungsformen in Sozialen Netzwerken“; Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Abgeschlossen:

2017-2021 - "Die Konstruktion von Räumen im Kontext von Sicherheit - Raumwissen bei der Polizei" (KORSIT), Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft; nähere Informationen unter: https://www.dhpol.de/departements/departement_III/FG_III.1/projekte/korsit.php

2017-2018 - „Migration und Polizei – Auswirkungen der Zuwanderung auf die Organisation und Diversität der Deutschen Polizei“ (MIGRATE); Verbundprojekt mit dem Institut für Soziologie der Universität Duisburg Essen und der Polizeiakademie Hamburg; Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Laufzeit: März 2018 – Februar 2021; nähere Informationen unter: https://www.dhpol.de/departements/departement_I/FG_I.3/projekt_migrate.php

2009 - 2014 - "Polizei und Jugendliche in multi-ethnischen Gesellschaften" (POLIS); deutsch-französisches Kooperationsprojekt zwischen dem Max-Planck-Institut zur Erforschung von Kriminalität, Sicherheit und Recht (ehemals MPI für ausländisches und internationales Strafrecht) in Freiburg i.Br. und der Universität Grenoble; Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

2006-2009 - "Migranten in Organisationen von Recht und Sicherheit" (MORS); Institut für Sicherheit- und Präventionsforschung (ISIP) Hamburg; Förderung: Mercator-Stiftung  

Hunold, Daniela & Singelnstein, Tobias (Hrsg.) (2022): Rassismus und Diskriminierung in der polizeilichen Praxis – Eine Bestandsaufnahme. Wiesbaden: Springer VS.

Hunold, Daniela (2022): Rassistische Praktiken bei der Schutz- und Kriminalpolizei – Die Bedeutung der polizeilichen Felder für die Konstruktion von Tatverdächtigen, in: dies. & Tobias Singelnstein (Hrsg.), Rassismus und Diskriminierung in der polizeilichen Praxis – Eine Bestandsaufnahme. Wiesbaden: Springer VS.

Brauer, Eva, Dangelmaier, Tamara & Hunold, Daniela (2022): “Police spatial knowledge” – Aspects of spatial constitutions by the police, in: Journal of Organizational Ethnography, doi.org/10.1108/JOE-12-2020-0053

Dangelmaier, Tamara, Brauer, Eva & Hunold, Daniela (2021): Clankriminalität 
Die Konstruktion eines Kriminalitätsphänomens im öffentlichen und polizeilichen Diskurs, in: SIAK-Journal - Zeitschrift für Polizeiwissenschaft und polizeiliche Praxis 3(1), S. 16-29.

Hunold, Daniela & Wegner, Maren (2021): Rassismus und Polizei: Zum Stand der Forschung, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 42-44, S. 27-32.

Bähr, Alexander & Hunold, Daniela (2020): Sicherheitsgefühl und Bürgernähe - Ambivalenzen polizeilicher Präsenz, in: Pfeiffer, Hartmut, Schröder, Anke & Verhovnik-Heinze, Melanie (Hrsg.), Sicherheit in Wohnumfeld und Nachbarschaft aus interdisziplinärer Sicht. Beiträge zur Sicherheitsforschung. Schriftenreihe des Landeskriminalamtes Niedersachsen, Band 1. Frankfurt a.M.: Verlag für Polizeiwissenschaften, S. 293-316.

Hunold, Daniela, Brauer, Eva & Dangelmaier, Tamara (2020): Soziale Ordnung und Raum – Aspekte polizeilicher Raumkonstruktion, in: Soziale Probleme – Zeitschrift für Soziale Probleme und Soziale Kontrolle 32, S. 19-44.

Brauer, Eva; Dangelmaier, Tamara & Hunold, Daniela (2020): „Clankriminalität“ – Die diskursive Konstruktion eines Kriminalitätsphänomens, in: Hermann Groß & Peter Schmidt (Hrsg.), Polizei und Migration. Frankfurt a.M.: Verlag für Polizeiwissenschaft.

Hunold, Daniela & Ruch, Andreas (Hrsg.) (2020): Polizeiarbeit zwischen Praxishandeln und Rechtsordnung – Empirische Polizeiforschungen zur polizeipraktischen Ausgestaltung des Rechts. Wiesbaden: Springer VS.

Hunold, Daniela & de Maillard (2019): Kollektive Gewalt in der Stadt: Die Bedeutung polizeilichen Handelns für Jugendproteste in Deutschland und Frankreich, in: Fabien Jobard & Daniel Schönpflug (Hrsg.), Politische Gewalt im urbanen Raum. Berlin: De Gruyter Oldenbourg, S. 197-222.

Hunold, Daniela (2019): Wer hat jetzt die größeren Eier?! – Polizeialltag, hegemoniale Männlichkeit und reflexive Ethnographie, in: Christiane Howe & Lars Ostermeier (Hrsg.), Polizei und Gesellschaft. Transdisziplinäre Perspektiven zu Methoden, Theorie und Empirie reflexiver Polizeiforschung“. Springer VS, S. 47-69.

Hunold, Daniela & Wegner, Maren (2018): Protest Policing im Wandel? Konservative Strömungen in der Politik der Inneren Sicherheit am Beispiel des G20-Gipfels in Hamburg, in: KriPoz 5/2018, S. 291-299.

Hunold, Daniela; Knopp, Philipp, Schmidt, Stephanie, Thurn, Roman & Ullrich, Peter (2018): Policing der NoG20-Proteste in Hamburg im Juli 2017. Ergebnisse einer strukturierten Demonstrationsbeobachtung, in: Kriminologisches Journal 50(1), S. 34-47.

Wegner, Maren & Hunold, Daniela (2017): Die Transformation der Sicherheitsarchitektur – die Gefährdergesetze im Lichte des Vorsorge-Paradigmas, in: KriPoz 6/2017, S. 367-375.  

Hunold, Daniela (2016): Gewalt in Autoritätsbeziehungen – Formen polizeilicher Zwangsanwendung, in: Axel Groenemeyer, Claudia Equit und Holger Schmidt (Hrsg.), Situationen der Gewalt. Weinheim u.a.: Beltz-Verlag, S. 230-245.

Hunold, Daniela; Oberwittler, Dietrich & Lukas, Tim (2016): I’d like to see your identity cards please – Negotiating authority in police-adolescent encounters. Findings from a mixed-method study of proactive police practices towards adolescents in two German cities, in: European Journal of Criminology 13(5), S. 590-609.

De Maillard, Jacques; Hunold, Daniela; Oberwittler, Dietrich & Roché, Sébastian (2016): Les Logiques Professionnelles et Politiques du Côntrole. Des Styles de Police Differentes en France et en Allemagne, in : Revue Française de Science Politique 66(2), S. 271-293.

De Maillard, Jacques ; Hunold, Daniela ; Oberwittler, Dietrich & Roché, Sébastian (2016): Different styles of policing : Decisions to control in France and Germany, in: Policing and Society 28(2), S. 175-188.

Hunold, Daniela (2016): Raumwissen: Die Produktion von Raum bei der Polizei, in: Jonas Grutzpalk (Hrsg.): Polizeiliches Wissen. Frankfurt a.M.: Verlag für Polizeiwissenschaften, S. 50-71.

Hunold, Daniela (2015): Polizei im Revier – Polizeiliche Handlungspraxis gegenüber Jugendlichen in der multiethnischen Stadt. Berlin: Duncker & Humblot.

Hunold, Daniela (2014): Ethnic Minority Recruitment and Policing Ethnically Diverse Neighbourhoods in Germany, in: European Journal of Policing Studies 2(4), S. 422-441.

Hunold, Daniela (2011): Polizei im Revier – Das Verhältnis von Polizisten und Jugendlichen vor dem Hintergrund des sozialräumlichen Kontextes, in: Soziale Probleme, 23(2), S. 231-262.

Hunold, Daniela; Klimke, Daniela; Behr, Rafael & Lautmann, Rüdiger (2010): Fremde als Ordnungshüter? Die Polizei in der Zuwanderungsgesellschaft Deutschland. VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Interviews und Podcasts

2022

Vorsitzende des Beirats der Polizei- und Feuerwehrbeauftragten Bremen

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Mitglied der Sektion „Soziale Probleme und soziale Kontrolle“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung der TU Berlin

Gutachterin für die Zeitschrift Soziale Probleme und Soziale Kontrolle

Gutachterin für die Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform

Gutachterin für das European Journal of Criminology

Gutachterin für Policing & Society