Hochschuldidaktik

Das Projekt „Qualitätsoffensive Lehre“ der HWR Berlin bietet allen Lehrenden an der Hochschule ein semesterweise wechselndes hochschuldidaktisches Programm sowie individuelle Beratung.

Die Angebote zur hochschuldidaktischen Lehrentwicklung und -beratung geben wichtige Anregungen für Lehrende (Professorinnen und Professoren, Lehrbeauftragten, Gastdozentinnen und -dozenten), sich durch Experten-Impulse und im kollegialen Austausch mit der eigenen Lehre professionell auseinanderzusetzen.

Aktuell werden die vielfältigen Weiterbildungsbedarfe für ein differenziertes Qualifizierungsportfolio an der HWR Berlin ausgewertet. Wir freuen uns über einen regelmäßigen Austausch mit den Lehrenden.

Das Programm wurde auf HWR-spezifische Themen zugeschnitten und für neue Formate geöffnet. Der klassische Workshop, in dem Lehrende umfassende Antworten zu (fach-)didaktischen Fragen bekommen, bildet nur noch einen der Bausteine.

In Impuls-Foren werden die Lehrenden der HWR Berlin zu Impulsgeberinnen und Impulsgebern und stellen ihre Lehrerfahrungen ins Zentrum. An den kürzeren Online-Impulsen via Adobe Connect können Lehrende ortsunabhängig teilnehmen. Die Intercampus Werkstattgespräche bieten einen fachlichen Input und laden danach zu einem moderierten kollegialen Austausch ein. Beim kollegialen Austausch beraten sich Lehrende unter fachlicher Begleitung gegenseitig zu fachdidaktischen Fällen.

Zum Programm:

Wir ermöglichen individuelle Beratungen durch einen konstruktiven und anregenden Austausch mit einem „Blick von außen“ in verschiedenen Formaten, bei denen auch die studentische Perspektive mit eingeholt werden kann:

Teaching Analysis Poll
Strukturiertes, halbstündiges Gruppeninterview mit Studierenden in Abwesenheit der Lehrperson, bei dem mittels drei Fragen ein Feedback zu studentischen Lernerfahrungen und Vorschläge zur Verbesserung der Lehre eingeholt werden. Die Ergebnisse werden anschließend wertneutral zurückgemeldet und besprochen.

Lehrhospitation
Strukturierte Beobachtung einer Lehrveranstaltung mit anschließendem Feedback und Aufbereitung möglicher Entwicklungsfelder.

Lehrbegleitende Beratung
Individueller Austausch zur Lehrgestaltung und Anregungen zur Lehrentwicklung.

Allen Lehrenden der HWR Berlin stehen auch die Angebote des Berliner Zentrums für Hochschullehre (BZHL) offen. Das BZHL wird von 13 öffentlichen Berliner Hochschulen getragen und setzt ein breites Angebot an Qualifizierung für Lehrende aller Statusgruppen um. 

Kontakt

Katrin Rubel
Hochschuldidaktik

Campus Schöneberg
Haus A, Raum A 2.55
Badensche Straße 52
10825 Berlin

Kathrin Bernhardt
Hochschuldidaktik

Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.0066
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin