Unternehmen als Praktikumsanbieter

Im überwiegenden Teil der Studiengänge am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ist ein praktisches Studiensemester von 5-6 Monaten Dauer ein fester Bestandteil des Studienplans. Das obligatorische Praxissemester im 2. Studienabschnitt bietet Potenzial und Vorteile für Unternehmen und Studierende. Spezielle Arbeitsbereiche und projektgebundene Arbeit können ebenso Inhalte von Praktika sein wie das Durchlaufen verschiedener Abteilungen. Im Rahmen der beiderseitigen Erfahrungen während der Praktikumszeit ergibt sich im Anschluss mitunter die Aussicht auf eine Zusammenarbeit – beispielsweise im Zusammenhang mit einer Abschlussarbeit oder einer weiterführenden Tätigkeit. Nachfolgend einige Hinweise zu den wichtigsten Konditionen des Praktikums.

Informationen und Hinweise

Praktikumsdauer
Bachelor und Master: mindestens 5 bis maximal 6 Monate (Bachelor Wirtschaftsingenieur Umwelt und Nachhaltigkeit: 10 -18 Wochen)
 
Praktikumsbeginn
Der in der Regel übliche Beginn für das Wintersemester ist frühestens Mitte Juli bis Oktober, spätestens November, für das Sommersemester frühestens Mitte Februar bis April. Ausnahmen sind je nach Studienverlauf möglich.
 
Veröffentlichung der Praktikumsangebote
Per E-Mail zugesandte Praktikumsangebote werden den Studierenden auch per Aushang und über unser Internet-Portal zugänglich gemacht. In sehr dringenden Angelegenheiten (z.B. kurzfristiger Beginn von Praktika) werden Angebote auch direkt an die Studierenden weitergeleitet.

Übersicht der Studiengänge mit Pflichtpraktika (FB 1)

Hier unsere Studiengänge mit Pflichtpraktika, eine Kurzübersicht mit den Schwerpunkten finden Sie rechts als PDF zum Download. Über die folgenden Links gelangen Sie für vertiefende Informationen zu den Seiten der Studiengänge.

In vielen Masterstudiengängen ist ein Praktikum unter bestimmen Bedingungen ebenfalls Pflicht.