Prof. Dr. Andreas Polk

Vita

Akademischer und beruflicher Werdegang

  • Bundeskartellamt, Schwerpunkttätigkeiten Energiepolitik und ökonomische Fundierung der Wettbewerbspolitik
  • Promotion an der Universität Zürich zum Thema „The Economics of Lobbying and Special Interest Groups“
  • Assistenz am Lehrstuhl für Mikroökonomik, Industrieökonomik und Umweltökonomik an der Universität Zürich (Prof. Dr. Schmutzler)
  • Assistenz am Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie an der Universität Heidelberg (Prof. Dr. Faber)
  • Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Duisburg und Heidelberg
  • seit 2008: Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Industrieökonomik, an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.
  • seit 2011: Mitglied bzw. stellvertretendes Mitglied des Akademischen Senats der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.
  • seit 2011: Regelmäßiges Mitglied in Expertenteams zur Reakkreditierung von Hochschulen in Kroatien.

Forschung

  • Politische Ökonomie, insbesondere Lobbyismus
  • Angewandte Industrieökonomik, Wettbewerbspolitik und Regulierung
  • Mikroökonomik und Spieltheorie
  • Lobbyismus in Deutschland aus politökonomischer Sicht
  • The role of umbrella pricing in private litigation (with J. Franck, K. Hüschelrath; ZEW & U Mannheim)
  • Regulation in the water industry (with M. Hellwig, ZEW Mannheim)
  • A comparison of competition policy in Slowenia and Germany (with A. Primec, U Maribor)

Polk, Schmutzler, Müller (2014), "Lobbying and the power of multinational firms", European Journal of Political Economy, Vol. 36, 209-227.

Bilotkach, Polk (2013), "Market power of airports: A case study for Amsterdam airport Schiphol", Competition and Regulation in Network Industries, Vol. 14(4), 320-337.

Polk, Bilotkach (2013), "The Assessment of Market Power of Hub Airports", Transport Policy, Vol. 29, 29-37. Polk (2012), "Ein Lob des Lobbyismus", Blätter für deutsche und internationale Politik, 11/2012, 36-38.

Polk, Schmutzler (2005), "Lobbying against environmental regulation vs. lobbying for loopholes", European Journal of Political Economy, Vol. 21(4), 915-931.Hinweis: Eine vollständige Liste finden Sie hier: Full CV (english).

Presse

FAZ, Spiegel online, Tagesspiegel, Manager Magazin online, Euro Magazin, Immobilien Airports, Vietnam News, bizhub, bizlive.vn, Sr2 Kulturradio (Radiointerview), Kölncampus (Radiointerview)

2016 GLEA, Budapest; VfS (Ausschuss Institutionenökonomik), Witten/Herdecke; MaCCI ZEW Mannheim

2015 CIEM Workshop on Energy Market Regulation, Hanoi

2013 Workshop on Political Economy, Dresden; ATRS, Bergamo; Verein für Socialpolitik, Düsseldorf

2011 MaCCI Conference, ZEW Mannheim

2010 ATRS, Porto; GARS Workshop, Bremen

2000 EARIE, Lausanne.

  • Economics E-Journal
  • Journal of Air Transport Management
  • Research in Transportation Economics
  • Scandinavian Journal of Economics
  • Transport Policy
  • CIEM Workshop Energy Market Regulation Hanoi, 2015
  • GIZ Berlin, 2014
  • Youth-Future-Conference Bonn, 2013
  • Universität Bonn, 2006
  • Europäische Akademie Berlin, 2006
  • Universität Maastricht, 2005

Lehre

Veranstaltungen im WS 2018

Im Wintersemester 2018/19 biete ich voraussichtlich die folgenden Lehrveranstaltungen an:

  • Angewandte Mikroökonomie
  • Märkte, Wettbewerb und Regulierung
  • Politik, Staat und Non-Profit Unternehmen
  • Statistik II

Regelmäßig angebotene Veranstaltungen an der HWR Berlin

  • Mikroökonomie
  • Angewandte Mikroökonomie
  • Märkte, Wettbewerb und Regulierung
  • Politik, Staat und der Non-Profit-Sektor
  • Strategisches Management
  • International Business Management
  • Themenfeld: Lobbyismus
  • Themenfeld: Mergers & Acquisitions

Sonstige Veranstaltungen (Auszug)

  • EU - A Dynamic Economy (HWR Summerschool "The EU in a Global Word")
  • European Competition and Regulation Policy (Kobe University)

Ich biete die Betreuung von Abschlussarbeiten zu den folgenden Themengebieten an:

  • Wettbewerbpolitik, Regulierung, Industrieökonomik
  • Digitale Ökonomie
  • Politische Ökonomie, insb. Lobbyismus
  • Spieltheorie und Mikroökonomik

Themenvorschläge

Bitte beachten Sie: Es ist selbstverständlich möglich und insbesondere auch gewünscht, dass Sie sich eigene Themen suchen und vorschlagen. Die hier aufgeführte Liste der Themen ist also nicht abschließend. Sie dient als Orientierungshilfe und stellt ein Angebot dar, falls es Ihnen schwerfällt ein eigenes Thema zu finden.
Sie können mich gerne in einem frühen Stadium Ihrer Überlegungen ansprechen um generell abzuklären, ob Ihre Ideen thematisch passen und dem Rahmen einer Abschlussarbeit entsprechen. Für konkrete Anfragen zur Betreuung bitte ich Sie, das folgende Formular sorgfältig auszufüllen und mir vorab zukommen zu lassen.

Wettbewerbspolitik, Regulierung, Industrieökonomik:

  • Digitale Ökonomie
  • Preisdiskriminierung
  • Kartellbildung und Kartellverfolgung
  • Evaluation der Wettbewerbspolitik
  • Netzindustrien

Digitale Ökonomie:

  • Plattformmärkte
  • Netzneutralität
  • Preisdiskriminierung
  • Non-Profit-Unternehmen in der digitalen Welt

Politische Ökonomie, insb. Lobbyismus:

  • Interessengruppenbildung
  • Lobbyagenturen
  • Drehtüreffekte
  • Parteienfinanzierung in Deutschland
  • Lobbyismus in der EU

Spieltheorie und Mikroökonomik:

  • Spieltheoretisch geleitete Planspiele
  • Spieltheoretische Strategieberatung
  • Theoretische und praktische Fragen zur klassischen und verhaltensbasierten Spieltheorie
  • Spieltheoretische Analyse mit Mathematica

Bisherige Abschlussarbeiten (Auszug)

Wettbewerbspolitik, Regulierung, Industrieökonomik:

  • Evaluation der Wettbewerbspolitik
  • Ökonomische Methoden der Kartellverfolgung
  • Ansätze zur Evaluation der Wettbewerbspolitik: Ex-Post-Evaluation von Fusionskontrollentscheidungen
  • Kartellbildung oder Wettbewerb? Eine volkswirtschaftliche Analyse der deutschen Mineralölmärkte.
  • Die ökonomische Analyse des Einwegpfands
  • Eine ökonomische Analyse der Luftverkehrssteuer

Digitale Ökonomie:

  • Preisdiskriminierung und Big Data
  • Preisdiskriminierung und Gerechtigkeit

Politische Ökonomie, insb. Lobbyismus:

  • Einflusskanäle im  Lobbyismus. Ein institutioneller Vergleich.
  • Die Regulierung von Lobbying auf europäischer Ebene
  • Eine Analsye der Nebentätigkeiten von Bundestagsabgeordneten

Spieltheorie und Mikroökonomik:

  • Competitive Behavior in Signalling Games
  • Spieltheoretisch basierte Strategieanalyse
  • Jenseits des homo oeconomicus: Zur verhaltensorientierten Spieltheorie.
  • Macht Geld glücklich?