Prof. Dr. Stefanie Deinert

FB 3 Allgemeine Verwaltung

Professur für Personalrecht (Arbeitsrecht, öffentliches Dienstrecht, Beamtenrecht)

Prof. Dr. Stefanie Deinert

Postanschrift
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Besucheradresse
Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.1059
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Seit 2020 Professorin für Personalrecht (Arbeitsrecht, insbesondere öffentliches Dienstrecht sowie Beamtenrecht) an der HWR Berlin

2017-2020 Leitungsmitglied des wissenschaftlichen Zentrums für Gesellschaft und Nachhaltigkeit (CeSST) der Hochschule Fulda

2012-2020 Professorin an der Hochschule Fulda

2011 Vertretungsprofessorin an der Fachhochschule Köln

2000-2011 Referentin in der Fachanwaltsausbildung sowie Lehrbeauftragte im Arbeitsrecht, öffentlichen Dienstrecht und Beamtenrecht an verschiedenen Hochschulen

2006- 2011 Rechtsanwältin in Berlin

2005- 2007 Promotion zum Dr. iur. an der Freien Universität Berlin

2003- 2005 Referendariat am Kammergericht Berlin

1992- 1999 Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin

Arbeitsrecht, insbesondere öffentliches Dienstrecht

Beamtenrecht

Personalrecht: Beschäftigungsverhältnisse im staatlichen, halbstaatlichen und privatwirtschaftlichen Sektor, insbesondere Arbeitswelt 4.0 und Flexibilisierung

Nachhaltigkeit und Recht: Verrechtlichung von Nachhaltigkeit/ Gemeinwohlorientierung privater und staatlicher Organisationen.

Deinert, Stefanie/ Schönrock, Sabrina: Beamtenrecht, in:  Berghahn, Sabine/ Schultz, Ulrike: Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Verlag Dashöfer Hamburg (Loseblatt), Stand: März 2021, Kapitel 4.5 Beamtenrecht, Öffentliches Dienstrecht und Personalvertretungsrecht

Deinert, S. “Arbeitswelt 4.0- Passt der rechtliche Rahmen?“ in: Preißing, D. (Hrsg.): Frauen in der Arbeitswelt 4.0 – Chancen und Risiken für die Erwerbstätigkeit, S. 349-418, De Gryter, Berlin/ Boston 2019

Deinert, S. „Das Recht der Eingruppierung – Reform und Grundlagen“, in: Berghahn, S./ Schultz, U. (Hrsg.): Rechtshandbuch für Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Nr. 59, Verlag Dashöfer, Hamburg 2016

Deinert, S. „Erwerbstätigkeit in der Liefer- und Wertschöpfungskette im Kontext von CSR am Beispiel der Lebensmittelwirtschaft“, in: Willers, Ch. (Hrsg.): CSR und Lebensmittelwirtschaft – Nachhaltiges Wirtschaften entlang der Food Value Chain, Schmidpeter, R.(Hrsg.) Management-Reihe Social Responsibility, Springer Gabler, Berlin Heidelberg 2016

Deinert, S.“ Die CSR-Richtlinie und die Belange der Arbeitnehmer und sonstigen Erwerbstätigen in der Liefer- und Wertschöpfungskette“, in: Deinert, S./ Schrader, Ch./ Stoll, B.: Corporate Social Responsibilty – Die Richtlinie 2014/95/EU- Chancen und Herausforderungen, Kassel university press GmbH 2015, S. 59-97 in der Reihe: CeSST (Hrsg.): Gesellschaft und Nachhaltigkeit

Deinert, S. „Rechtliche Anforderungen an Nachhaltigkeit und Standards zur Umsetzung in KMU“, in: Grothe, A. (Hrsg.): Nachhaltiges Wirtschaften in KMU- Ansätze zur Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten, S. 84-104, oekom-Verlag, München 2012

Gutachten

Deinert, S.: Juristisches Gutachten zur Gemeinwohlökonomie im Auftrag der Gemeinwohlökonomie e.V. zur Frage, ob eine Gemeinwohlbilanzierung 5.0 den gesetzlichen Anforderungen des deutschen Richtlinien-Umsetzungsgesetzes (CSR-RUG) vom 11.4.2017 zur Berichtspflicht über nichtfinanzielle und zu Diversitätsaspekten entspricht, Berlin, August 2019, download unter:

https://web.ecogood.org/media/filer_public/ff/d6/ffd61a49-997c-4a9a-8a59-7992b4578f9b/gw-bilanz-5-0-csr-rug-gutachten-stefanie-deinert.pdf

Herausgeberschaften

Alisch, Monika/ Deinert, Stefanie/ Ritter, Martina/ Stoll, Bettina (Hrsg.): Corporate Social Responsibility – Impulse aus der und für die Profit- und Sozialwirtschaft, Buchreihe „Gesellschaft und Nachhaltigkeit“ Band 7, Verlag Barbara Budrich, Opladen, Berlin, Toronto 2020

Podcast: „Gemeinwohlökonomie als Unternehmensagenda“ Gesprächsstoff (008). Der Forschungspodcast der Hochschule Fulda, Fulda, Februar 2020, download unter: https://deutschepodcasts.de/podcast/gesprachsstoff-der-forschungspodcast-der-hochschul/gesprachsstoff-008-gemeinwohl-als-unternehmensagen

„Die Gemeinwohl-Bilanz 5.0 im Lichte der gesetzlichen Berichtspflicht nach dem deutschen CSR-RUG“, Konferenz „Economy fort he Common Good- ECGPW- 2019“, Hochschule Bremen, November 2019

„Rechtliche Herausforderungen für Unternehmen, die eine Gemeinwohlbilanz (GWÖ-Bilanz) erstellen wollen“ Abschlusskonferenz des GIVUN-Forschungsprojekts, Berlin, November 2018

„Business and Human Rights“ Universidad de Buenos Aires (UBA), Buenos Aires, Argentinien, November 2017

„International Standards of Sustainability“ Universidad de Buenos Aires (UBA), Buenos Aires, Argentinien, November 2017

„The renewed Strategy of Corporate Social Responsibility in Europe“ Universidad de Buenos Aires (UBA), Buenos Aires, Argentinien, November 2015

„Anderes Wirtschaften in den Grenzen unserer Rechtsordnung“, CeSST- Kolloquium, Hochschule Fulda, November 2014

 „Arbeitszeitkonten in KMU“, Berliner Anwaltverein, September 2011

Zahlreiche Vorträge in Fachanwaltsseminaren zu den Themen „Flexible Arbeitszeitmodelle“, „Flexible Arbeitszeitmodelle“ und „Arbeitszeitkonten“, Arber- Seminare, Eiden Juristische Seminare u.a., verschiedene Orte, 2009 bis 2011