Dein Studium an der HWR Berlin

Ins Studium starten nach dem Abi: Bachelor, Master, duales Studium oder Fernstudium − mehr als 60 Studiengänge gibt's an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Jetzt dein Studienfach finden und bewerben. Wir freuen uns auf dich!

Darum HWR Berlin!

Praxisnah, persönlich, international − hier kennt jeder jeden. Warum HWR-Studis finden, dass viele gute Gründe für dein Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin sprechen.


Deine Entscheidung − was soll ich studieren?

#abi2020  #youdidit  #letsgo  
Von A wie Accounting and Controlling bis W wie Wirtschaftsrecht − an der HWR Berlin gibt's mehr als 55 Studiengänge. In zwei Schritten findest du deine Favoriten.

01
02

So funktioniert dein Studium an der HWR Berlin

So ist die HWR Berlin organisiert

So unterstützt dich die HWR Berlin

Dein Abschluss − was ist was?

Bachelor oder Master, Diplom oder duales Studium: Was hinter den verschiedenen Hochschulabschlüssen steckt, erfährst du hier.

Was ist ein Bachelor?

Ein Bachelor ist der erste akademische Grad an einer Hochschule, der dich für den Beruf qualifiziert. Bachelor-Studiengänge an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) dauern in der Regel sechs Semester, also rund drei Jahre. Sie schließen mit einem Bachelor of Arts (B.A.), Bachelor of Engineering (B.Eng.), Bachelor of Laws (LL.B.) oder Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Der Bachelor-Abschluss ist die Voraussetzung für ein Masterstudium, in dem du dein Studienfach vertiefst, um deinen zweiten Hochschulabschluss zu machen.

Mögliche Abschlüsse an der HWR Berlin:

  • Bachelor of Arts: akademischer Grad in den Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Bachelor of Engineering: akademischer Grad in den Ingenieurswissenschaften
  • Bachelor of Laws: akademischer Grad in rechtswissenschaftlichen Studiengängen
  • Bachelor of Science: akademischer Grad in der Informatik, in den Wirtschafts- und Naturwissenschaften

Was ist ein Master?

Der Master ist die zweite Stufe deines Studiums: Wenn du deinen Bachelor-Abschluss in der Tasche hast, kannst du dich zusätzlich durch ein Masterstudium für den Beruf oder eine wissenschaftliche Karriere qualifizieren. Ein Masterstudium an der HWR Berlin dauert in der Regel vier Semester, also rund zwei Jahre, und schließt mit dem akademischen Grad Master of Arts (M.A.), Master of Laws (LL.M.) oder Master of Science (M.Sc.) ab. Ein Masterabschluss berechtigt dich zur Promotion, die mit dem Doktorgrad abschließt. Ein Doktor ist nach dem Bachelor und dem Master der dritte akademische Abschluss.

Mögliche Abschlüsse an der HWR Berlin:

  • Master of Arts: Abschluss in den Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Master of Laws: Abschluss in rechtswissenschaftlichen Studiengängen
  • Master of Science: Abschluss in der Informatik, in Wirtschafts- und Naturwissenschaften

Was ist ein duales Studium?

Duales Studium − noch nie gehört? Ein duales Studium verknüpft die praktische Arbeit in einem Unternehmen mit Vorlesungen und Lehrveranstaltungen an der Hochschule. Praxis und Theorie wechseln sich ab. Wenn du an der HWR Berlin dual studieren möchtest, bewirbst du dich direkt bei einem unserer rund 700 Partnerunternehmen. Am Ende deines dualen Studiums hast du deinen Bachelor-Abschluss in der Tasche und noch dazu jede Menge Berufserfahrung. Duale Studiengänge dauern in der Regel sechs Semester, also circa drei Jahre.

Mögliche Abschlüsse an der HWR Berlin:

  • Bachelorof Arts: akademischer Grad in den Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Bachelor of Engineering: akademischer Grad in den Ingenieurswissenschaften
  • Bachelor of Laws: akademischer Grad in rechtswissenschaftlichen Studiengängen
  • Bachelor of Science: akademischer Grad in der Informatik, in den Wirtschafts- und Naturwissenschaften

Was ist ein Diplom?

Aktuell gibt es an der HWR Berlin nur noch wenige Diplom-Studiengänge. Das Diplom war bis zur Bologna-Reform neben dem Magisterabschluss in den Geisteswissenschaften der deutsche Standardabschluss an Hochschulen. Im Zuge der Bologna-Reform haben die europäischen Länder ihre Studiengänge ab 1999 auf Bachelor und Master umgestellt. Wenn du dich für einen Diplom-Studiengang an der HWR Berlin entscheidest, studierst du in der Regel drei Jahre.

Mögliche Abschlüsse an der HWR Berlin:

  • Diplom-Verwaltungswirtin oder -Verwaltungswirt
  • Diplom-Rechtspflegerin oder -Rechtspfleger

Was ist ein MBA?

Der Master of Business Administration, kurz MBA, ist ein weiterbildendes Studium an der Berlin Professional School (BPS) der HWR Berlin. Der weiterbildende Master ist die richtige Wahl, wenn du im Berufsleben stehst und deine BWL- und Management-Kenntnisse ausbauen willst. Die BPS vermittelt dir das Know-how, um internationale Unternehmen zu managen. Deinen MBA kannst du in Vollzeit, neben dem Beruf oder als Fernstudium machen.

Was ist ein MPA?

Wenn du in der Verwaltung arbeitest, bereitet der weiterbildende Master of Public Administration (MPA) dich vier Semester lang auf gehobene und höhere Management- und Führungsaufgaben in öffentlichen Einrichtungen vor. Der MPA ist ein Fernstudiengang im Blended Learning Format: Online-gestützte Selbstlernphasen wechseln sich mit Präsenzphasen auf dem Campus der Berlin Professional School in Berlin-Lichtenberg ab.

Mögliche Abschlüsse an der Berlin Professional School:

  • Master of Business Administration: akademischer Grad in den Wirtschaftswissenschaften
  • Master of Public Administration: akademischer Grad in den Verwaltungswissenschaften

Was ist eine Fachwirtin oder ein Fachwirt?

Nach einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung machst du einen Abschluss als Fachwirtin oder Fachwirt. Der Abschluss ist mit dem Meister-Titel im Handwerk vergleichbar und ist der nächste Karriereschritt für Fachkaufleute. In der Regel schließt sich deine Weiterbildung zur Fachwirtin oder zum Fachwirt an eine kaufmännische Ausbildung an, nachdem du schon mehrere Jahre Berufspraxis in deiner Branche hast. 

Mögliche Abschlüsse an der HWR Berlin:

  • Geprüfte Notarfachwirtin oder geprüfter Notarfachwirt
  • Geprüfte Rechtsfachwirtin oder geprüfter Rechtsfachwirt

Deine Hochschule – so sieht's aus