Voraussetzungen für dein Studium

Abitur, Fachhochschulreife oder Fachabitur − welche Voraussetzungen brauchst du für ein Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin? Die wichtigste Voraussetzung ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung.

Bei deiner Bewerbung für ein Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium an der HWR Berlin kommt es darauf an, ob du einen internationalen oder einen deutschen Schulabschluss hast.

01

Bachelor- oder Diplom-Bewerbung mit deutschem Schulabschluss

Wenn du dich mit einem deutschen Schulabschluss für einen Bachelor- oder Diplom-Studiengang an der HWR Berlin bewerben willst, brauchst du eine Hochschulzugangsberechtigung, kurz HZB.

Dazu zählen die:

  1. Allgemeine Hochschulreife, also das Abitur. Dein Abitur hast du entweder in Deutschland oder an einer deutschen Schule im Ausland gemacht. Mit deinem Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife kannst du an Universitäten und Fachhochschulen studieren. 
  2. Fachgebundene Hochschulreife, umgangssprachlich auch Fachabitur genannt. Die fachgebundene Hochschulreife berechtigt dich zum Studium aller Studiengänge an Fachhochschulen, in bestimmten Fachgebieten auch zum Studium an einer Universität.
  3. Fachhochschulreife, die von vielen ebenfalls als Fachabitur bezeichnet wird. Mit Fachhochschulreife kannst du an einer deutschen Fachhochschule deiner Wahl alle angebotenen Studiengänge studieren. 
  4. Hochschulzugangsberechtigungen, die als gleichwertig anerkannt sind.

Wichtig! Bitte prüfen:

In bestimmten Fällen muss die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung das Abschlusszeugnis deiner Schule erst anerkennen. 

Das ist der Fall, wenn:

  • Deine Fachhochschulreife dich nur zum Studium in bestimmten deutschen Bundesländern berechtigt.
  • Du deine Fachhochschulreife außerhalb Berlins gemacht hast und dein Zeugnis keinen Vermerk über die Anerkennung in den anderen Bundesländern enthält.  Als Ausnahme gilt, wenn du deine Fachhochschulreife an einer Fachoberschule erworben hast.
  • Du ein Zeugnis über den schulischen Teil der Fachhochschulreife oder ein entsprechendes Abgangszeugnis eines Gymnasiums besitzt.

Zeugnis anerkennen lassen

Für die Anerkennung deines Zeugnisses wende dich bitte mit amtlich beglaubigten Kopien an folgende Adresse:

Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Zeugnisanerkennungsstelle
Bernhard-Weiß-Straße 6
10178 Berlin

Bitte beachte:

Das Anerkennungsschreiben der Senatsverwaltung ist notwendiger Bestandteil deiner Hochschulzugangsberechtigung. Die Bewertungen der Zeugnisanerkennungsstelle gelten ausschließlich für die Verwendung im Land Berlin.

Mehr Infos findest du im Netz:

Auf der Website der Anerkennungsstelle erfährst du im Detail, welche Unterlagen du einreichen musst.

Ein Blick auf das Abschlusszeugnis deiner Schule verrät dir, welche Art der Hochschulzugangsberechtigung du hast.


02

Bachelor- oder Diplom-Bewerbung mit internationalem Schulabschluss

Wenn du dich mit einem internationalen Schulabschluss für einen Bachelor- oder Diplom-Studiengang an der HWR Berlin bewerben willst, brauchst du eine in Deutschland anerkannte Hochschulzugangsberechtigung, kurz HZB.

Dazu zählen:

  1. Internationale Hochschulzugangsberechtigungen, also ein Schulabschluss, den du außerhalb von Deutschland an einer nicht-deutschen Schule gemacht hast.
  2. Internationale Baccalaureate Diploma (IB-DP), auch wenn du diesen internationalen Schulabschluss in Deutschland gemacht hast.

Wichtig! Bitte prüfen:

Ob du eine internationale Hochschulzugangsberechtigung hast, ist nicht vom Ort deiner Schule abhängig, sondern davon, ob es sich um einen deutschen oder einen internationalen Abschluss handelt. Ob du direkt zum Studium an der HWR Berlin berechtigt bist oder ob du zusätzliche Qualifikationen brauchst, kannst du auf der deutschen Website der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz herausfinden. Eine englischsprachige Zulassungsdatenbank bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD).

Deutschkenntnisse erforderlich

Wenn du dich für einen deutschsprachigen Studiengang an der HWR Berlin bewirbst, sind sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich, mindestens auf dem Sprachniveau C1. Du brauchst einen der folgenden Sprachnachweise:

  • DSH-2: Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang
  • Test DaF: Test Deutsch als Fremdsprache mit dem Ergebnis TDN4
  • Prüfungsteil Deutsch der Feststellungsprüfung am Studienkolleg
  • Goethe Zertifikat C2: großes deutsches Sprachdiplom
  • Telc Deutsch C1 Hochschule

Bewerbung über Uni Assist

Für dein Bachelorstudium bewirbst dich über Uni Assist, die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen. Hier werden deine Bildungsnachweise geprüft:

03

Master-Bewerbung mit deutschem Hochschulabschluss

Wenn du dich für einen Master-Studiengang an der HWR Berlin bewirbst, brauchst du einen anerkannten ersten Hochschulabschluss, die sogenannte Masterzugangsberechtigung (MZB). In den meisten Fällen ist das dein Bachelor-Abschluss.

Deinen ersten Hochschulabschluss musst du rechtzeitig zum Bewerbungstermin einreichen, Fächer- und Notenübersicht und Angabe der einzelnen Leistungspunkte inklusive.

Zu den anerkannten ersten Hochschulabschlüssen gehören:

  1. Bachelor
  2. Diplom
  3. Magister
  4. Staatsexamen

04

Master-Bewerbung mit internationalem Hochschulabschluss

Damit du deinen Master-Abschluss an der HWR-Berlin machen kannst, muss dein erster Hochschulabschluss in Deutschland anerkannt sein. Das heißt: In der Regel hast du dein erstes Studium in einem verwandten Fach abgeschlossen und dein internationaler Abschluss ist mit einem deutschen Bachelor-Abschluss vergleichbar.

Wichtig! Bitte prüfen:

In der Anabin-Datenbank der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) kannst du herausfinden, ob deine Hochschule in Deutschland anerkannt ist. Hier erfährst du auch, ob dein Abschluss mit einem deutschen Bachelor vergleichbar ist. Eine englischsprachige Zulassungsdatenbank bietet der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD).

Deutschkenntnisse erforderlich

Wenn du dich für einen deutschsprachigen Studiengang an der HWR Berlin bewirbst, sind sehr gute Deutschkenntnisse erforderlich, mindestens auf dem Sprachniveau C1. Du brauchst einen der folgenden Sprachnachweise:

  • DSH-2: Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang
  • Test DaF: Test Deutsch als Fremdsprache mit dem Ergebnis TDN4
  • Prüfungsteil Deutsch der Feststellungsprüfung am Studienkolleg
  • Goethe Zertifikat C2: großes deutsches Sprachdiplom
  • Telc Deutsch C1 Hochschule

Bewerbung über Uni Assist

Für dein Masterstudium bewirbst dich über Uni Assist, die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen. Hier werden deine Bildungsnachweise bei der Bewerbung geprüft:

05

Bewerbung mit Berufsqualifikation

Du hast einen anerkannten Berufsabschluss und mehrere Jahre Berufspraxis? Mit einer beruflichen Qualifikation kannst du unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Hochschulzugangsberechtigung an der HWR Berlin studieren.

Welche Voraussetzungen das sind, kannst du hier nachlesen:

06

Studiengangspezifische Voraussetzungen

Neben den allgemeinen Voraussetzungen für ein Bachelor-, Diplom- oder Masterstudium an der HWR Berlin gibt es je nach Studiengang zusätzliche Anforderungen. Auf den Bewerbungsseiten der Studiengänge findest du alle Infos.

Zu den studiengangspezifischen Voraussetzungen zählen:

  1. Zulassungsbeschränkungen wie der Numerus Clausus, kurz NC. Hat dein Studienfach einen NC, gibt es zu viele Bewerberinnen und Bewerber. Dann gilt: Je besser dein Abi-Durchschnitt, desto größer ist die Chance, dass du einen Studienplatz bekommst.
  2. Eignungsprüfungen oder Auswahlverfahren: Für manche Studiengänge musst du zuerst erfolgreich eine Eignungsprüfung oder ein Auswahlverfahren durchlaufen, bevor du dich für deinen Wunschstudiengang bewerben kannst.
  3. Praktikum: Um dich für bestimmte Studiengänge zu bewerben, musst du vor dem Studienstart ein Praktikum abgeschlossen haben. Andere Studiengänge sehen ein Pflichtpraktikum während deines Studiums vor.
  4. Sprachkenntnisse: Nicht-deutschsprachige Studiengänge erfordern an der HWR Berlin in der Regel Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und/oder Französisch. Internationale Bewerberinnen und Bewerber müssen in den meisten Fächern sehr gute Deutschkenntnisse nachweisen, mindestens auf dem Sprachniveau C1.
  5. Inhaltliche Voraussetzungen: Um dich für einen Master-Studiengang an der HWR Berlin zu bewerben, musst du in der Regel inhaltlich-fachliche Voraussetzungen erfüllen und deinen Bachelor in vergleichbaren Fachgebieten gemacht haben.
  6. Berufserfahrung: Die meisten Fern- und Weiterbildungsstudiengänge an der Berlin Professional School der HWR Berlin setzen eine mehrjährige Berufserfahrung voraus.