Buddy an der HWR Berlin werden

Unser Buddy Programm macht es Studierenden aus aller Welt einfacher, sich in Nullkommanichts an der HWR Berlin zurechtzufinden. Mit Mentorinnen und Mentoren an ihrer Seite, die wissen worauf es ankommt.

Freundschaft ist eine Tür zwischen zwei Menschen, eine Tür zu einer neuen Welt. Du studierst an der HWR Berlin und willst die Welt kennenlernen? Prima, dann werde Buddy und nutze die Gelegenheit, dich mit Studierenden aus anderen Ländern zu vernetzen. Jedes Semester kommen über 200 Studentinnen und Studenten von 170 Partnerhochschulen aus der ganzen Welt an die HWR Berlin und freuen sich, wenn du ihnen hilfst, sich an der Hochschule, in Berlin und in einer neuen Kultur zurechtzufinden.

Das sind deine Aufgaben

Als Buddy bist du die persönliche Mentorin oder der persönliche Mentor im Studienalltag an der HWR Berlin. Vor allem in den ersten Tagen und Wochen hilfst du den Austauschstudentinnen und -studenten sich einzuleben. Indem du zum Beispiel:

  • Deinen Buddy vom Flughafen abholst
  • Fragen zum Thema Studium an der HWR Berlin beantwortest
  • Ihr oder ihm zeigst, wo in Berlin was los ist
  • Vermittelst, was deutsche Kultur zu bieten hat

Durch das Buddy Programm treffe ich Leute aus aller Welt und kann ihnen den Start in Berlin erleichtern. Eine super Sache, wenn man selbst im Ausland studieren möchte. Ich würde es jederzeit wieder tun!

Alexandra Schmidt ist Buddy und studiert Business Administration am Fachbereich Wirtschaftswisenschaften der HWR Berlin

    Freunde auf der ganzen Welt finden

    Außerdem ist Buddysein eine tolle Gelegenheit, um Freundschaften auf der ganzen Welt zu schließen und deine interkulturellen Kompetenzen auszubauen. Vielleicht willst du ja selbst im Ausland studieren? Dann bereite dich jetzt darauf vor.

    Klingt spannend?

    Fülle das Anmeldeformular aus und werde Buddy: