Studieren an einer anderen Hochschule

Als „Free Mover“ können Sie im Ausland auch außerhalb der Kooperationen der HWR Berlin studieren.

„Free Mover“ sind Studierende, die ihr Auslandsstudium außerhalb von Kooperationsvereinbarungen der Heimathochschule eigenständig organisieren. Sie können sich grundsätzlich an jeder beliebigen Hochschule weltweit bewerben, profitieren allerdings nicht von den Vorteilen einer Kooperationsvereinbarung. Insbesondere die Studiengebühren, die bei einem Studium an einer Partnerhochhochschule entfallen, können für Free Mover je nach Destination oftmals sehr hoch ausfallen.    

Als Free Mover müssen Sie Ihre Auslandsbewerbung direkt an die gewünschte Hochschule im Ausland senden. Es gelten die Fristen und Regelungen der jeweiligen Gasthochschule. Sie können sich als Free Mover auf ein Promos-Stipendium bewerben. Informieren Sie sich außerdem über weitere Finanzierungsmöglichkeiten.

Um Ihre im Ausland erbrachten Leistungen nach der Rückkehr an der HWR Berlin anerkennen zu lassen, müssen Sie im Vorfeld ein Learning Agreement abschließen. Bitte beachten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Anerkennung.