Wirtschaftsrecht

  • Studienabschluss
    Bachelor of Laws (LL.B.)
  • Studienform
    Vollzeit
  • Regelstudienzeit
    7 Semester
  • Studienbeginn
    Wintersemester (1.10.), Sommersemester (1.4.)
  • Leistungspunkte (ECTS)
    210
  • Unterrichtssprache
    Deutsch / Englisch
  • Fachbereich / Zentralinstitut
    Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften

Studiengangsbeschreibung

Die moderne Wirtschaftswelt ist wesentlich geprägt durch hohe Mobilität, Strukturwandel, Märkte im Wettbewerb, differenzierte Kundenbedürfnisse, sich verändernde gesellschaftliche Werte und komplexe rechtliche Rahmenbedingungen. Konkrete Rechtsfragen können da nur von Fachexpertinnen und Fachexperten beantwortet werden. Wer unternehmerische Entscheidungen trifft, muss Kenntnisse besitzen, die über den Anspruch einer klassischen betriebswirtschaftlichen Ausbildung hinausgehen. Umgekehrt ist betriebswirtschaftliches Wissen für anspruchsvolle Tätigkeiten in Unternehmen oder Verbänden unabdingbar.

Der Bachelorstudiengang orientiert sich an diesen Mischbedarfen und vermittelt sowohl juristische als auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Hinblick auf den späteren Einsatz in gehobenen Positionen der Wirtschafts- und Verwaltungspraxis auf nationaler und internationaler Ebene. Das Profil wird durch Sozialwissenschaft en und Volkswirtschaftslehre, Quantitative Methoden und Sprachen abgerundet. Fachbezogene Schlüsselqualifikationen vermitteln berufsrelevante Kompetenzen und geben Einblick in künftige Tätigkeitsbereiche. Im Hinblick auf internationale Fach- und Führungsaufgaben bietet die HWR Berlin die Möglichkeit, ein Praxissemester im Ausland zu absolvieren – beste Voraussetzungen für den Übergang in ein spannendes Aufgabenfeld weltweit agierender Konzerne, Verbände oder Stiftungen.

Berufsfelder

An der Schnittstelle von BWL und Recht bietet der Studiengang Wirtschaftsrecht Berufsperspektiven in den traditionell betriebswirtschaftlichen Tätigkeitsbereichen, die besondere Rechtskenntnisse voraussetzen und auf die Bedürfnisse der Wirtschaftspraxis zugeschnitten sind. Absolventinnen und Absolventen sind vor allem gefragt in Personal- oder Rechtsabteilungen, im Vertragsmanagement oder in Compliance-Abteilungen, bei Versicherungen und Banken sowie in Unternehmensberatungen, Verbänden und Stiftungen.

Auch weiterführende Studienprogramme können mit diesem Abschluss aufgenommen werden, z. B. der konsekutive Masterstudiengang Unternehmensrecht im internationalen Kontext der HWR Berlin.

Studienaufbau

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsrecht hat eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Das Studium gliedert sich in einen dreisemestrigen ersten Studienabschnitt und einen viersemestrigen zweiten Studienabschnitt. Im sechsten Semester ist das obligatorische Praktikum vorgesehen, das auch im Ausland absolviert werden kann. Bereits während des Studiums lernen die Studierenden, Inhalte und Methoden in Projekten und im Praktikum auf reale Fragestellungen anzuwenden.

Erster Studienabschnitt

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebliches Rechnungswesen und Steuern
  • Privates Wirtschaftsrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsstrafrecht
  • Allgemeine Volkswirtschaftslehre
  • Statistik

Schlüsselqualifikationen

  • Fremdsprachen
  • Fallbearbeitung

Zweiter Studienabschnitt
Kern

  • Strategisches Management
  • Projekt
  • Arbeitsrecht und seine kollektivrechtlichen Regelungen
  • Gesellschafts- und Konzernrecht

Vertiefung Betriebswirtschaftslehre
Tätigkeitsfelder
:

  • Betriebliche Steuern
  • Finanzwirtschaft
  • Personal-management und Organisationsgestaltung
  • Rechnungswesen/Controlling
  • Operations Management

Vertiefung Wirtschaftsrecht
5 der folgenden 8 Fächer sind zu wählen

  • Aktuelle Fragen des Wirtschaftsrechts
  • Wettbewerbsrecht und gewerblicher Rechtsschutz
  • Vertragsgestaltung
  • Bank- und Kreditsicherungsrecht
  • Recht des internationalen und europäischen Wirtschaftsverkehrs
  • Rechtsdurchsetzung und Insolvenzrecht
  • Umwelt- und Technikrecht
  • Rechtliche Aspekte der Informationstechnologie

Wahlstudium
Wahlfach

Schlüsselqualifikationen

  • Fremdsprachen
  • Verhandlungsführung und Mediation/Kommunikation und Interaktion im Beruf
  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • alternativ fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 BerlHG
  • Englischkenntnisse

Die Bewerbung mit deutschen Bildungsnachweisen zum 1. Fachsemester in diesem Studiengang erfolgt papierlos über das Bewerbungsportal für das Dialogorientierte Serviceverfahren hochschulstart.de

  • Wintersemester 01.06. - 15.07.
  • Sommersemester 01.12. - 15.01.

Die Bewerbung mit ausländischen Bildungsnachweisen erfolgt online über uni-assist e.v.

  • Wintersemester bis 15.07.
  • Sommersemester 15.01.

Vorlesungsverzeichnis
Alle Informationen über aktuell angebotene Module und Lehrveranstaltungen finden Sie im Online Campus Management-System Campus4u.

Ordnungen
Die Rahmen- und Studiengangsordnungen sowie weitere Formulare und Dokumente finden Sie am Fachbereich.

Gebühren und Förderung

Information für Studieninteressierte

ZR Studierendenservice
Allgemeine Studienberatung

Information für Studierende

FB 1 Wirtschaftswissenschaften
Christiane Walczak
Studienbüro II - Wirtschaftsrecht

Studiengangsleitung

FB 1 Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. Sebastian Schunke
Professur für privates Wirtschaftsrecht