Public Administration

  • Studienabschluss
    Master of Public Administration (MPA)
  • Studienform
    Fernstudium
  • Regelstudienzeit
    4 Semester
  • Studienbeginn
    Sommersemester (1.4.)
  • Leistungspunkte (ECTS)
    90
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
  • Fachbereich / Zentralinstitut
    Berlin Professional School

Studiengangsbeschreibung

Der Master Public Administration (MPA) bereitet Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung auf gehobene und höhere Managementaufgaben sowie Führungstätigkeiten vor: Für die Bewältigung der zunehmend vernetzten und komplexen Problemlagen sind in der öffentlichen Verwaltung interdisziplinäre Handlungsstrategien gefragt, die neben fundiertem Fachwissen auch umfassende methodische und persönliche Kompetenzen voraussetzen. Diese werden im MPA in kompakter Form auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und bei durchgehend hohem Praxisbezug vermittelt.

Zur ausführlichen Studiengangsbeschreibung auf der Website der Berlin Professional School

Berufsfelder

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Titel "Master of Public Administration" verliehen. Sie haben damit optimale Voraussetzungen, um höherwertige Aufgaben bzw. Führungsaufgaben innerhalb der öffentlichen Verwaltung übernehmen zu können. Viele unserer Absolvent/innen steigen nach dem Abschluss innerhalb ihrer Verwaltung auf, wechseln auf Führungs- oder höhere Sachbearbeitungsaufgaben. Andere nutzen ihre neuen Kompetenzen für einen Wechsel in einen anderen Bereich der öffentlichen Verwaltung.

Studienaufbau

Der Master Public Administration ist ein Fernstudiengang im Blended Learning Format: Online-gestützte Selbstlernphase wechseln sich mit konzentrierten Präsenzphasen auf dem Campus der Berlin Professional School in Berlin Lichtenberg ab.
Als Fernstudiengang ist der Master sehr gut berufsbegleitend studierbar.

In der Einführungs- und Vertiefungsphase werden die Grundlagen, Konzepte und Methoden des öffentlichen Verwaltungsmanagements vermittelt und vertieft. Außerdem werden Schlüsselkompetenzen wie Kommunikations- und Entscheidungsfähigkeit entwickelt und trainiert, die auf künftige Führungsaufgaben vorbereiten. Im dritten Semester bietet die Profilphase den Studierenden die Möglichkeit zur Spezialisierung entsprechend der zwei angebotenen Schwerpunkte "Öffentliches Wirtschaften" und "Verwaltung im internationalen Kontext". In der Masterphase im vierten Semester absolvieren die Studierenden ihre schriftliche sowie mündliche Abschlussprüfung.

  • abgeschlossenes Hochschulstudium;
  • mind. ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung
  • ausländische Studienbewerber/innen müssen gute Deutschkenntnisse nachweisen

Die Bewerbungsphase für das folgende Sommersemester läuft vom 01.11. bis zum 15.01. eines jeden Jahres. Mehr Informationen.

Programmakkreditiert durch den Akkreditierungsrat

Gebühren und Förderung

Beratung für Studieninteressierte

Berlin Professional School
Mandy Bronner
Studiengangskoordination Master Public Administration