Sicherheitsmanagement (MSM)

  • Studienabschluss
    Master of Arts (M.A.)
  • Studienform
    Fernstudium
  • Regelstudienzeit
    4 Semester
  • Studienbeginn
    Wintersemester (1.10.)
  • Leistungspunkte (ETCS)
    120
  • Unterrichtssprache
    Deutsch
  • Fachbereich / Zentralinstitut
    Berlin Professional School

Studiengangsbeschreibung

Der Master Sicherheitsmanagement (MSM) bereitet auf gehobene und höhere Managementaufgaben in sicherheitsrelevanten Berufsfeldern vor. Interdisziplinär und praxisnah qualifiziert er für Führungspositionen in der betrieblichen, gewerblichen und öffentlichen Sicherheit. Als Fernstudiengang lässt sich der MSM hervorragend berufsbegleitend studieren.

Zur ausführlichen Studiengangsbeschreibung auf der Website der  Berlin Professional School

Berufsfelder

Ebenso vielfältig wie die Herkunft unserer Studierenden sind die Karrierewege unserer Absolvent/innen: Viele verfolgen mit dem Master das konkrete Ziel eines Aufstiegs innerhalb ihres Unternehmens oder ihrer Behörde. Andere bereiten sich mit dem Master auf einen Berufswechsel vor, beispielsweise den Sprung von Bundeswehr oder Polizei in die betriebliche oder gewerbliche Sicherheit. Wieder andere machen sich selbstständig.

Studienaufbau

Der Master Sicherheitsmanagement ist ein Fernstudiengang im Blended Learning Format: Online-gestützte Selbstlernphase wechseln sich mit konzentrierten Präsenzphasen auf dem Campus der Berlin Professional School in Berlin Lichtenberg ab.

Als Fernstudiengang ist der Master sehr gut berufsbegleitend studierbar, zudem gibt es die Möglichkeit zwischen Teilzeit- und Vollzeitstudium zu wählen.

In der Einführungsphase (1. Fachsemester) werden die für das Studium benötigten Wissensbestände aufgefrischt und erweitert. Die Studierenden werden in die Lage versetzt, unabhängig von ihren unterschiedlichen akademischen und beruflichen Hintergründen gemeinsam auf Masterniveau zu studieren. In der Vertiefungsphase (2. und 3. Fachsemester) werden insbesondere Führungskompetenzen entwickelt, die berufsfeldübergreifend in der betrieblichen, gewerblichen und kommunalen Sicherheit benötigt werden. Die Profilphase (4. Fachsemester) ist durch Wahlpflichtmodule geprägt. Sie bietet den Studierenden die Möglichkeit zur Spezialisierung entsprechend typischer Aufgabenfelder in ihren jeweiligen Berufsfeldern.

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium;
  • Mind. ein Jahr qualifizierte Berufserfahrung
  • Ausländische Studienbewerber/innen müssen gute Deutschkenntnisse nachweisen

Die Bewerbungsphase für das folgende Wintersemester läuft vom 01.03. bis zum 15.07. eines jeden Jahres. Mehr Informationen.

Gebühren und Förderung

Beratung für Studieninteressierte

Berlin Professional School
Silke Laux
Studiengangskoordination Master Sicherheitsmanagement