Digitaler Selbstlernkurs: offene Schreibwerkstatt

  • Wer?

    Nora Peters

  • Wann?

    Einzeltermine
    Montag, ab 04.04. 2022
    10.00 – 11.00 Uhr

  • Wo?

    Online - Moodle

  • Credits

    2 SWS- 0 ECTS

  • Kursnummer

    122052

Sie haben kleine und große Fragen zum Schreiben im Studium? Sie müssen gerade ein Protokoll oder einen Bericht verfassen? Sie haben den Auftrag zu Ihrem Referat ein Handout zu gestalten? Sind Sie sich unsicher, wie Sie am besten Ihre Mitschriften gestalten? Oder sitzen Sie derzeit an einer Haus- oder Abschlussarbeit?

Haben Sie dazu Fragen, stoßen Sie beim Verfassen Ihrer Texte auf Hürden, gibt es noch Dinge beim Schreiben, die Sie klären müssen? In dem digitalen Selbstlernkurs zum Schreiben im Studium und der damit verbundenen offenen Schreibwerkstatt können Sie einfach und problemlos all Ihre Fragen zu den verschiedenen Textsorten und unterschiedlichen Arten des Schreibens im Studium loswerden.

Thematisch geordnet finden Sie in Moodle vielfältige Materialien, die Ihnen beim Verfassen Ihrer Textsorten helfen können. Sie erhalten Informationen zum Textaufbau, zum wissenschaftlichen Stil, zum Zitieren, zum Protokoll, zur Mitschrift usw. Sie können sich Handouts herunterladen mit Techniken zur Themeneingrenzung, Formulieren der Forschungsfrage, in den Schreibfluss kommen, Text strukturieren uvm.

Austausch mit der Kursleiterin und unter Ihnen soll sowohl in Live-Calls als auch in dem Moodle-Forum stattfinden. 6 Mal ist die Kursleiterin live online für Sie zu sprechen. Zu verschiedenen Themen gibt sie in diesen Live-Calls kurze Inputs zum Schreiben und beantwortet direkt vor Ort Ihre Fragen. Darüber hinaus können Sie jederzeit im Forum Ihre persönlichen Fragen stellen. Sie können dort Unklarheiten formulieren und ich gebe Ihnen konkrete Hilfe. Sie können besondere Fälle schildern und wir schauen, wie dies gelöst werden kann. Sie können kurze Textbeispiele zeigen und ich gebe Ihnen ein kurzes Feedback. Jede Frage rund ums Schreiben ist willkommen.

Für den Selbstlernkurs und die offene Schreibwerkstatt müssen Sie sich nicht anmelden, sondern können sich frei in Moodle eintragen.

Materialien werden ab dem 04.04.2022 für das Selbstlernstudium freigeschalten. Anregungen für weitere Inhalte werden ab dann gern angenommen und von der Kursleiterin umgesetzt.

Zielgruppe

Die Schreibwerkstatt richtet sich vor allem an Erstsemesterstudierende aller Fachrichtungen. Aber auch Studierende höherer Fachsemester können teilnehmen.

Termine

Montag, ab 04.04.2022 / abwechselnd 10.00 - 11.00 Uhr und 16.00-17.00 Uhr

Live-Calls:

  • Mo, 04.04.2022 16.00 – 17.00 Uhr
  • Mo, 25.04.2022 10.00 – 11.00 Uhr
  • Mo, 23.05.2022 16.00 – 17.00 Uhr
  • Mo, 13.06.2022 10.00 – 11.00 Uhr
  • Mo, 04.07.2022 16.00 – 17.00 Uhr
  • Mo, 18.07.2022 oder 22.08. 10.00 – 11.00 Uhr

Eine gute Hausarbeit schreiben 1: Planung und Entwurf

  • Wer?

    Marlen Stritzel

  • Wann?

    Blockseminar
    22. und 23.04.2022
    10.00 –16.00 Uhr

  • Wo?

    online

  • Credits

    1 SWS / ECTS 0,5

  • Kursnummer

    116503

Dein erstes größeres Schreibprojekt steht vor der Tür?

An diesen zwei Tagen lernst du die Phasen eines wissenschaftlichen Schreibprozesses kennen und übst die verschiedenen Arbeitsschritte deines eigenen Schreibprojekts passend zu deinen Bedürfnissen zu planen. Dazu werden wir uns mit verschiedenen Schreibstrategien und Planungsmethoden befassen, damit du deine zeitlichen Ressourcen strukturieren kannst und gut ins Schreiben kommst.

Zielgruppe

Erstsemesterstudierende aller Fachrichtungen. Aber auch Studierende höherer Fachsemester können teilnehmen.

Eine gute Hausarbeit schreiben 2: Überarbeiten und Abschließen

  • Wer?

    Marlen Stritzel

  • Wann?

    Blockseminar
    10. und 11.06.2022
    10.00–16.00 Uhr

  • Wo?

    Online - Moodle

  • Credits

    1 SWS / 0,5 ECTS

  • Kursnummer

    116503

Die Abgabefrist rückt näher und du möchtest deine Hausarbeit nun endlich in trockenen Tüchern wissen? In den zwei Tagen bekommst du methodische Anregungen zur Textüberarbeitung, Input für eine gelingende Feedbackkultur sowie formal inhaltlich wichtige Informationen, um deine Hausarbeit zufriedenstellend abzuschließen. Da wir gemeinsam an euren Texten arbeiten wollen, ist es wichtig, dass du den aktuellen Entwurf deiner Hausarbeit mitbringst. Er darf noch sehr roh sein.

Der Workshop findet synchron und online statt.  

Zielgruppe

Vor allem an Erstsemesterstudierende aller Fachrichtungen. Aber auch Studierende höherer Fachsemester können teilnehmen.

Schweinehundführerschein – Anleitung zur Selbstorganisation

  • Wer?

    Susanne Hake

  • Wann?

    Blockseminar
    Freitag 13.06.2022, 20.06.2022 u.11.07.2022
    14.00 –17.30 Uhr

  • Wo?

    Online via Moodle

  • Credits

    2 SWS / ECTS 0

  • Kursnummer

    117030

Nie war die Ablenkungsgefahr von eigenen Zielen größer; nie die Bedeutung, intrinsisch motiviert zu sein und unsere Aufgaben wirklich anzugehen, wichtiger. Denn oft ist es nicht ein Mangel von Wissen, der uns stoppt, sondern innerer Widerstand. Letzterer wird dann oft Schweinehund genannt.

Dieses Seminar ist als Gruppencoaching gestaltet. Und wird in einer Vormittags- (9-12:30) und Nachmittagsgruppe (14-17:30) durchgeführt. (Sie werden jeweils zugeteilt).

Jede und jeder der jeweils max. 12 Teilnehmenden beschäftigt sich mit eigenen Stärken und Schatten, mit Visionen und Zielen einerseits und mit dem inneren Widerstand andererseits. Sie entwickeln individuelle Strategien, um mehr Energie zu schöpfen und zu generieren. Damit Sie letztlich wirklich passende Ziele entdecken und erreichen. Sie üben dies anhand eines eigenen Projektes, das Sie während der ersten beiden Termine wählen und entwickeln, dann in Ihrer eigenen Zeit durchführen und zum dritten Termin selber präsentieren.

Melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie wirklich von Anfang bis Ende teilnehmen können. Denn Nachzügler*innen wird es, aufgrund der Struktur des Seminars, leider nicht geben können.

Lernziele

Die Teilnehmenden erkennen, verstehen und vermitteln Stärken und Kompetenzen.

Die Teilnehmenden entwickeln eine individuelle Vision und terminieren Ziele und Zwischenziele.

Die Teilnehmenden entwickeln mit ihrem Schweinehund gemeinsam ein Projekt und ein belastbares Ordnungssystem.

Methoden

  • Gruppencoaching mit 3 Online-Präsenzterminen in 2 Gruppen
  • Einzelarbeit, Gruppenarbeit, Rollenspiele, Präsentation
  • Die Teilnahme mit aktivierter Kamera wird vorausgesetzt

Wissenschaftliche Schreibkompetenz stärken: Grundlagen für die Hausarbeit

  • Wer?

    Dorothee Rabe

  • Wann?

    Blockseminar
    29.08.–01.09.2022
    9–17 Uhr

  • Wo?

    Campus Schöneberg

  • Credits

    2 SWS / ECTS 1

  • Kursnummer

    111001

Wollen Sie sich zielsicher auf Ihre Hausarbeit vorbereiten? Dann sind Sie hier richtig! Bitte nutzen Sie die Teilnahme zur Planung oder dem Verfassen einer Hausarbeit oder eines ähnlichen Schreibprojekts.

Ziel ist es, Ihre wissenschaftlichen Schreibkompetenzen für die erste eigenständige wissenschaftliche Arbeit zu stärken. Das beinhaltet einerseits fachliche Anforderungen und wissenschaftliche Konventionen kennenzulernen, anzuwenden und einzuhalten. Andererseits geht es um die Fähigkeit, eine eigene, individuelle Leistung zu erbringen und schriftlich einen inhaltlichen Standpunkt argumentativ zu vertreten. Und das alles kann und soll Spaß machen! Dazu wird ein umfangreiches Verständnis von wissenschaftlichem Arbeiten und Schreiben als strukturiertem Prozess vermittelt.

Die Teilnehmenden lernen grundlegende Kriterien, Strategien und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens kennen: Wie finde ich ein Thema? Wie kann ich passende Literatur strukturiert recherchieren? Wie erstelle ich eine Gliederung? Wie formuliere ich eine konkrete Forschungsfrage? Wie erstelle ich einen realistischen Zeitplan? Was ist der Unterschied zwischen Zitieren und Paraphrasieren? Welche wissenschaftlichen Arbeitstechniken beugen Plagiaten und Blockaden vor? Die Anwendung wird an konkreten Beispielen geübt.

Dieser Kurs richtet sich an Studierende aller Fachbereiche, die eine Hausarbeit schreiben.

Literatur

  • Chirico, Rosaria / Selders Beate (Hg.) (2010): BA statt Burnout. Entspannt studieren – Wie geht das?
  • Esselborn-Krumbiegel, Helga (2019): Die erste Hausarbeit FAQ.
  • Heimes, Silke (2011): Schreiben in Studium.
  • Kruse, Otto (1994): Keine Angst vor dem leeren Blatt.
  • Wolfsberger, Judith (2016): Frei geschrieben. Mut, Freiheit & Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten.

Wissenschaftssprache Deutsch für Studium und Hausarbeit

  • Wer?

    Ina Dietrich

  • Wann?

    Semesterkurs
    19.04.2022 bis zum 12.07.2022
    16.00–17.30 Uhr

  • Wo?

    Campus Schöneberg

  • Credits

    4 SWS/ 0

  • Kursnummer

    117033

Wollen Sie Ihre Fähigkeiten in der Wissenschaftssprache Deutsch verbessern? In diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der Wissenschaftssprache Deutsch und lernen die Grundlagen des wissenschaftlichen Schreibprozesses. Sie erhalten Unterstützung beim Verfassen einer wissenschaftlichen Hausarbeit oder einer längeren akademischen Textsorte in der deutschen Sprache. Ergänzend findet eine individuelle sprachliche Begleitung in Form von Einzelberatungen statt.

Inhalt

  • Wissenschaftlicher Stil, Formulierungen, Wortschatz
  • Wissenschaftssprache DaF
  • Wissenschaftliche Arbeit: Was ist das, was wird erwartet, wie gehe ich vor?
  • Themenfindung und Fragestellung
  • Lern- und Arbeitstechniken beim wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben
  • Gliederung und Aufbau wissenschaftlicher Arbeiten
  • Zitieren und Belegen
  • Praktische Übungen und Aufgaben
  • Beratende Begleitung beim Schreiben der Hausarbeit
  • Das Seminar richtet sich an internationale, mehrsprachige und deutschsprachige Studierende.

Writing your term paper 1: planning and drafting

  • Wer?

    David Kreitz

  • Wann?

    Zweitägiges Seminar
    06.05. und 07.05.2022
    10.00 – 16.00 Uhr

  • Wo?

    Campus Schöneberg

  • Credits

    1 SWS / ECTS 0,5

  • Kursnummer

    131024

Kickstart your writing with planning and drafting techniques!

Ever heard of freewriting, looping, annotated outlines, mind mapping, top-down and bottom-up writing, reader-based and writer-based prose, the CARS-model?

This workshop follows a hands-on-approach to getting you started with your term paper. Although we will be covering models of the writing process and features of writing skill development, theoretical input is limited to necessary basics.

By trying out different writing techniques, we will tackle questions like:

  • Gardener or an architect: what type of writer are you?
  • What are your theses and/or research questions? And how to formulate them?
  • How do you structure a term paper and come up with an outline?
  • Instead of feeling used by the literature, how do you stay in charge?
  • Writing blocks and writing flow: how to avoid the former and invite the later?  

Writing your term paper 2: revision and editing

  • Wer?

    David Kreitz

  • Wann?

    Zweitägiges Seminar
    10.06. und 11.06.2022
    10.00 – 16.00 Uhr

  • Wo?

    Campus Schöneberg

  • Credits

    1 SWS / ECTS 0,5

  • Kursnummer

    131025

So, you got it all down? Every argument you need, every quote you build on, all the data? Think you’re done? Well, you got to know: Writing is rewriting.

Therefore, effective revision techniques are key when completing a text. And there is always tension between getting text done and making it better. Oftentimes one seems overwhelmed by all the tasks at hand. Managing your priorities and planning revision and editing will clarify the way to the finishing line.

In this workshop you will prepare an action plan for revising and editing of your text. To achieve this, we will have a look at how to break revision down into a step-by-step-approach: checking content, structure, style, references, and language use – in this order.

As we go about this I will point you to online-resources for writers, which can assist you in revision and editing.