Kreativität als Zukunftskompetenz "Thinking Creatively"

  • Wer?

    Prof. Dr. Anastasia Baetge, Frau Dr. Jana Petzold & Frau Kirsten Kohlhaw, M.A.

  • Wann?

    Semesterkurs,
    Samstag, ab 13.11.2021
    Sa 9:00-13:00
    Do & Fr. 15:00-17:30

  • Wo?

    Online - Moodle

  • Credits

    2 SWS- ECTS 1 - (2.5 bei Zusatzleistung)

  • Kursnummer

    115078

Teil I: Basics
Prof. Dr. Anastasia Baetge

  1. Kreativität, was ist das?
  2. Warum ist Kreativität so wichtig?
  3. Wie werde ich kreativ?
  4. Übungen und Tipps zur Förderung von Kreativität

Teil II: Denkprozesse
Prof. Dr. Anastasia Baetge

  1. Durchbrechung von alten Denkgewohnheiten (oder Provokation)
  2. Umgang mit Komplexität
  3. Unsicherheiten als Stärke
  4. Mit Fehlern leben lernen
  5. Positives Denken

Teil III: Kreative Prozesse in Organisationen und in der Verwaltung >
Frau Dr. Jana Petzold

  1. Kreativität als wichtiger Faktor für Kompetenzentwicklung und HR-Prozesse in Unternehmen sowie als Schlüsselkompetenz für Führungskräfte, Beispiel: Google
  2. Status quo: in Organisationen und in der öffentlichen Verwaltung: Kreativität wird noch immer in den Bereich Kunst & Kreativwirtschaft verortet, ist aktuell (noch) nicht erwünscht oder wird zum Teil massiv unterdrückt
  3. Organisationen und die öffentliche Verwaltung sind organische Konstrukte, lebendige Organismen und dynamische Systeme: Kreativität ist Voraussetzung nicht nur für Wachstum und (Weiter-)Entwicklung, sondern auch für das Bestehen und Überleben
  4. Voraussetzungen für Kreativität und Kreativprozesse im öffentlichen Sektor: institutionelle, organisatorische, personelle

Teil IV: Kreativtechniken
Frau Kirsten Kohlhaw, M.A.

  1. Zukunftskompetenz mit System. Einführung in das Universum der Kreativitätsmethoden und -techniken.
  2. Ideen-Profi werden mit Serendipity. Wie man sich für den glücklichen Zufall öffnet - und ihn sich zunutze macht

Teil V: Projekt (fakultativ):Ideenwettbewert zum Thema "Die Zukunft gestalten: Lernen und Arbeiten im digitalen Zeitalter"
Prof. Dr. Anastasia Baetge