Studium mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen brauchen für ein erfolgreiches Studium oft angepasste Studienbedingungen.

Wir unterstützen dich bei Fragen zu:

  • Bewerbung und Zulassung (Härtefallregelung, Sonderanträge)
  • Studien- und Prüfungsbedingungen
  • Nachteilsausgleich
  • Barrierefreiheit
  • Inklusionsleistungen und mehr.

Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Kontakt

Wenn du dich für ein Studium an der HWR Berlin interessierst und dich bewerben willst, solltest du so früh wie möglich den Kontakt aufnehmen. Hier findest du unsere Datenschutzerklärung und die Datenschutzrechtlichen Einwilligung.

Offene Telefonsprechstunde

Montags von 15-16 Uhr kannst du die Inklusionsberatung direkt unter +49 30 30877-1516 erreichen.

Beratung mit Termin

Unsere Beratung findet aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation bevorzugt per E-Mail oder Videogespräch statt. Persönliche Termin am Campus Schöneberg oder Lichtenberg sind jedoch nach Absprache möglich.  

Sende uns gerne eine E-Mail an inklusion(at)hwr-berlin.de, um ein Beratungsgespräch zu vereinbaren. Bitte gib dabei mögliche Zeitfenster für das Beratungsgespräch an.
Die Beratung ist vertraulich.

Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

FB 3 Allgemeine Verwaltung
Prof. Dr. Dörte Busch
Professur für Zivil- und Sozialrecht

Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.2077
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Inklusionsberatung

Dipl.-Psych. Kathrin Joerger

Campus Schöneberg
Haus A, Raum A 3.34
Badensche Straße 52
10825 Berlin

Campus Lichtenberg
Haus 6A, Raum 6A 006
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin