Studium mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen brauchen für ein erfolgreiches Studium oft angepasste Studienbedingungen.

Unsere Beratung unterstützt Sie bei Fragen zu:

  • Bewerbung und Zulassung (Härtefallregelung, Sonderanträge)
  • Studien- und Prüfungsbedingungen
  • Nachteilsausgleich
  • Barrierefreiheit
  • Integrationshilfen und mehr.

Wenn Sie sich für ein Studium an der HWR Berlin interessieren und sich bewerben wollen, sollten Sie so früh wie möglich den Kontakt aufnehmen. 

Termin vereinbaren

Unsere Beratung steht Ihnen wegen der aktuellen Situation nur per E-Mail und Telefon zur Verfügung. Persönliche Beratungen sind zur Zeit leider nicht möglich.

Schicken Sie uns gerne eine E-Mail an inklusion(at)hwr-berlin.de um ein telefonisches Beratungsgespräch zu vereinbaren. Die Beratung ist vertraulich.

Kontakt

Anne Quilisch
Beratung für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

Mittwoch und Donnerstag

Beauftragte für Studierende mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen

FB 3 Allgemeine Verwaltung
Prof. Dr. Dörte Busch
Professur für Zivil- und Sozialrecht

Campus Lichtenberg
Haus 1, Raum 1.2077
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Stellvertreterin

Laura Masuch
/ Wissenschaftliche Mitarbeit zur Inklusion an der Hochschule
in Elternzeit