International Finance

  • Studienabschluss
    Master of Science (M.Sc.)
  • Studienform
    Vollzeit
  • Regelstudienzeit
    3 Semester ohne Praktikum, 4 Semester mit Praktikum
  • Studienbeginn
    Wintersemester (1.10.)
  • Leistungspunkte (ECTS)
    90
  • Unterrichtssprache
    Englisch
  • Fachbereich / Zentralinstitut
    Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften

Studiengangsbeschreibung

Die Finanzwirtschaft gehört zu den Kernkompetenzen einer Betriebswirtin bzw. eines Betriebswirts und zu den Schlüsselfächern der Betriebswirtschaftslehre. Der Bedarf an international ausgebildeten Fachkräfte in diesem Sektor ist nach wie vor hoch. Vor diesem Hintergrund bietet die HWR Berlin den konsekutiven, englischsprachigen Masterstudiengang International Finance an, der sich an qualifizierte Bachelorabsolvent/innen aus dem In- und Ausland richtet. Ihnen soll ein international und interdisziplinär ausgerichtetes Studium der Finanzwirtschaft geboten werden.
Der Master International Finance bietet fortgeschrittene Lehrveranstaltungen an, die es den Studierenden ermöglichen, praxisnah und anhand innovativer Methoden vertiefte Kenntnisse der Finanzwirtschaft zu erwerben. Die Studieninhalte beziehen sich zu gleichen Teilen auf das Corporate und Capital Market Finance. Die Lehrinhalte sind international ausgerichtet und entsprechen der Internationalität der Studierenden. Nach erfolgtem Abschluss verfügen die Absolvent/innen über ein umfangreiches Fachwissen auf dem Gebiet der Finanzwirtschaft und haben gelernt, auch mit komplexen Problemen und Fragestellungen umzugehen.

Berufsfelder

Das Masterstudium ist fachlich breit aufgestellt und befähigt die Absolventinnen und Absolventen, eine Vielzahl von anspruchsvollen Aufgaben in international tätigen Unternehmen und Finanzinstituten zu übernehmen. Das Feedback von Absolventinnen und Absolventen bestätigt: Sie verfügen über erstklassige Berufsperspektiven im In- und Ausland und sind in allen Bereichen der Finanzwirtschaft aktiv.

Zudem eröffnet der Master of Science (M.Sc.) den Zugang zum höheren Dienst in der öffentlichen Verwaltung.

Studienaufbau

Das Studium umfasst ein Basisstudium im ersten Semester sowie ein Vertiefungsstudium im zweiten Semester. Das dritte Semester bleibt der Masterarbeit und der mündlichen Masterprüfung vorbehalten. Studierende, die vor Aufnahme des Masterstudiums kein mind. sechsmonatiges Praktikum absolviert haben, müssen dieses im dritten Semester nachholen. Darüber hinaus besteht im dritten Semester die Möglichkeit eines freiwilligen Praktikums oder eines Studienaufenhaltes im Ausland. In diesen Fällen verlängert sich das Studium von drei auf vier Semester.

Die Lehrveranstaltungen werden vollständig in englischer Sprache gehalten. Hierdurch haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, ihr Sprachverständnis und ihre Artikulationsmöglichkeit im englischen Kontext nachhaltig auszubauen. Gleichzeitig wird dadurch relevanten Einstellungsvoraussetzungen international agierender Unternehmen entsprochen. Methodisch sind die Lehrveranstaltungen durch seminaristischen Unterricht geprägt. Einen Schwerpunkt bildet die Fallstudienarbeit. Hierdurch wird die Anwendung und Vertiefung des erworbenen Wissens auf Fragestellungen aus der Praxis trainiert.
1. Semester

  • International Corporate Finance
  • Econometrics
  • Financial Economics
  • Corporate Financial Theory and Policy
  • Tutorial Seminar

2. Semester

  • International Accounting
  • Financial Risk Management *
  • Management of International Asset Portfolios *
  • Master Pool Elective
  • Current Issues in Finance and Technology *
  • Tutorial Seminar

* Wahl: 2 von 3 Kursen

3. Semester

  • Oral examination
  • Master Thesis
  • Research Seminar
  • Bachelor- oder gleichwertiger Abschluss
  • Praktikum (mind. 6 Monate) mit finanzwirtschaftlichem Bezug; bei nicht Vorliegen muss ein Praktikum im 3. Semester nachgeholt werden; das Studium verlängert sich dann auf 4 Semester
  • mindestens 210 ECTS-Punkte (Bewerber/innen mit 180 ECTS Leistungspunkten müssen zusätzlich 30 ECTS Leistungspunkte durch ein integriertes Praktikum erwerben, d. h. das Master-Studium verlängert sich um ein Semester)
  • Nachweis, dass insbesondere die Veranstaltungen Grundlagen in Finanzierung und Investition, Unternehmensfinanzierung und Makroökonomie (oder vergleichbare Studienfächer) im vorangegangenen Studium absolviert wurden
  • Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Lebenslauf in Englisch
  • Sehr gute Englischkenntnisse, die durch folgende Tests nachgewiesen werden: TOEFL iBT mind. 87, IELTS mind. 6.0
  • Sofern ein GMAT mit mindestens 600 Punkten vorgelegt werden kann, erhöhen sich die Chancen auf eine Zulassung signifikant (in diesem Falle muss kein weiterer Englischtest vorgelegt werden)

Bewerbung mit deutschem Hochschulabschluss:
Die Bewerbung erfolgt online direkt bei der HWR Berlin
15.04. – 15.06.


Bewerbung mit ausländischem Hochschulabschluss:
Bewerbung über UniAssist
15.04.-30.05.

Programmakkreditiert durch den Akkreditierungsrat

Vorlesungsverzeichnis
Alle Informationen über aktuell angebotene Module und Lehrveranstaltungen finden Sie im Online Campus Management-System Campus4u.

Die Studien-und Prüfungs- und Zulassungsordnungen sowie weitere Formulare und Dokumente finden Sie am Fachbereich.

Gebühren und Förderung

  • Studiengebühren

    Keine

  • Semesterbeitrag
  • Studienförderung

    evtl. Förderung durch BAföG

Beratung für Studieninteressierte

ZR Studierendenservice
Allgemeine Studienberatung

Telefonische Sprechzeiten
Di, Do 14.00–15.00 Uhr

Beratung für Studierende

FB 1 Wirtschaftswissenschaften
Kerstin Muhlack-Büchel
Studienbüro

Studiengangsleitung

FB 1 Wirtschaftswissenschaften
Prof. Dr. André Tomfort
Professur für Finanzanalyse und -management