Unsere Angebote für Geflüchtete

Deutsch lernen, um zu studieren: Geflüchtete Menschen, die in Berlin oder Brandenburg leben, können an der HWR Berlin kostenlose Deutschkurse machen und sich auf ihr Studium und ihren Berufseinstieg vorbereiten.

Bachelor-Studiengang, Master-Studiengang oder doch lieber dual studieren? Wenn du an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin) Deutsch lernen und studieren willst, unterstützen wir dich in allen Phasen deines Studiums.

Auch nach dem Abschluss stehen wir dir bei Bewerbung und Berufseinstieg mit Rat und Tat zur Seite. Als international ausgerichtete Hochschule, an der Menschen aus der ganzen Welt studieren, heißen wir dich an der HWR Berlin herzlich willkommen! 

Aufgrund der Corona-Pandemie finden die Beratungen ausschließlich digital statt. Bitte schreibe uns eine E-Mail, damit wir einen Termin ausmachen können.


Dein kostenloser Deutschkurs

Als Geflüchtete oder Geflüchteter kannst du an der HWR Berlin Deutsch lernen. Unsere Sprachkurse sind kostenlos und werden aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Programm »Integra« des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) finanziert.

Bewerbung

  1. Die erforderlichen Dokumente per E-Mail an pre-studies(at)hwr-berlin.de senden. Die Liste der erforderlichen Dokumente findest du in den Kursinformationen unten.
  2. Digitales Anmeldeformular ausfüllen, das du unter dem jeweiligen Kurs findest.

Deine Deutschkenntnisse ausbauen

Der Deutschkurs auf dem Sprachlevel B2 ist der richtige für dich, wenn du vorhandene Deutschkenntnisse vertiefen möchtest. So schaffst du eine wichtige Voraussetzung für dein späteres Studium.* 

Infos zum Kurs:

  • Dauer: 5 Monate, von Montag bis Freitag
  • Uhrzeit: Voraussichtlich 9.00 bis 14.00 Uhr
  • Unterricht: 24 Unterrichtsstunden pro Woche (à 45 Min.)
  • Themen: Deutschunterricht, Arbeitswelt, Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten, Strategien zum erfolgreichen Lernen und interkulturelle Kompetenzen
  • Beratung: Persönliche Beratung bei Bedarf
  • Ort:  Der Kurs findet hauptsächlich online statt, aber es wird auch Unterricht am Campus Schöneberg der HWR Berlin geben (wenn die Pandemielage das erlaubt).
  • Abschluss: Telc B2-Prüfung

Was sind die Voraussetzungen?

Voraussetzung für den Deutschkurs auf dem Sprachlevel B2 an der HWR Berlin ist ein abgeschlossener Deutschkurs auf dem Sprachlevel B1. Das kann zum Beispiel ein Integrationskurs sein.

Welche Dokumente musst du einreichen?

  1. B1-Sprachzertifikat: Du musst alle Prüfungsteile bestanden haben
  2. Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses
  3. Aktueller Nachweis deines Aufenthaltsstatus
  4. Wenn möglich: Kopie deines Schulabschlusszeugnisses und eventuell Nachweise deines bisherigen Studiums

Bitte beachte:

Die regelmäßige Teilnahme am Unterricht ist verpflichtend.

So meldest du dich an

  • Anmeldung nicht mehr möglich

* Bitte beachte, dass du bestimmte Voraussetzungen erfüllen musst, um in Deutschland zu studieren. Deine internationalen Schul- und Hochschulzeugnisse müssen dich zum Studium an einer Hochschule im Land Berlin berechtigen. Unter bestimmten Voraussetzungen reicht auch eine berufliche Qualifikation aus. Ob internationale Zeugnisse anerkannt werden, legt die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZaB) der Kultusministerkonferenz (KMK) fest. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Ländern findest du in der Anabin Datenbank

Deutsch für dein Studium

Du hast das B2-Sprachlevel abgeschlossen und bereits einen C1-Kurs besucht oder angefangen? Jetzt möchtest du noch die C1-Prüfung schaffen, um später studieren zu können? Dann ist dieser intensive, prüfungsvorbereitende Deutschkurs auf dem Level C1 der richtige für dich. Am Ende des C1-Kurses kannst du die Prüfung »telc C1 Hochschule« machen und damit das Deutschniveau erreichen, das für dein Hochschulstudium erforderlich ist.*

Infos zum Kurs:

  • Dauer: 3 Monate, von Montag bis Freitag
  • Uhrzeit: Voraussichtlich 9.00 bis 14.00 Uhr
  • Unterricht: 24 Unterrichtsstunden pro Woche
  • Beratung: Persönliche Beratung bei Bedarf
  • Ort: Der Kurs startet als Online-Kurs. Sollte Präsenzlehre wieder möglich sein, findet der Unterricht am Campus Schöneberg der HWR Berlin statt
  • Abschluss: telc C1 Hochschule

Was sind die Voraussetzungen?

Voraussetzung für den Deutschkurs auf dem Sprachlevel C1 an der HWR Berlin ist ein abgeschlossener Deutschkurs auf dem Sprachlevel B2, sowie ein bereits besuchter/angefangener C1-Kurs. Auch solltest du den Plan haben, in Deutschland zu studieren. Der Kurs ist ausschließlich für Menschen mit Fluchthintergrund offen.

Welche Dokumente musst du einreichen?

  1. B2-Sprachzertifikat, Nachweis des vorher besuchten C1-Kurses
  2. Kopie deines Personalausweises oder Reisepasses
  3. Aktueller Nachweis deines Aufenthaltsstatus
  4. Wenn möglich: Kopie deines Schulabschlusszeugnisses und eventuell Nachweise deines bisherigen Studiums

So meldest du dich an


* Bitte beachte, dass du bestimmte Voraussetzungen erfüllen musst, um in Deutschland zu studieren. Deine internationalen Schul- und Hochschulzeugnisse müssen dich zum Studium an einer Hochschule im Land Berlin berechtigen. Unter bestimmten Voraussetzungen reicht auch eine berufliche Qualifikation aus. Ob internationale Zeugnisse anerkannt werden, legt die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZaB) der Kultusministerkonferenz (KMK) fest. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Ländern findest du in der Anabin Datenbank. Manchmal musst du erst ein einjähriges Studienkolleg absolvieren, um in Deutschland studieren zu können. Ein Sprachkurs an der HWR Berlin ersetzt das Studienkolleg nicht.

Der Kurs startet im Anfängerniveau A1 und führt bis zum Niveau B1.

Der Sprachkurs richtet sich an aus der Ukraine geflüchtete Studierende und Studieninteressierte. Im Sprachkurs können sie sich Deutschkenntnisse aneignen, die sie in Zukunft entweder für ein Studium in Deutschland oder nach Ende des Krieges in der Ukraine nutzen möchten.

So meldest du dich an

Der Kurs startet im hohen A1-Niveau und führt bis zum Niveau B1. 

Der Sprachkurs richtet sich hauptsächlich an aus der Ukraine geflüchtete Studierende und Studieninteressierte, die bereits einige Vorkenntnisse im Deutschen mitbringen. Im Sprachkurs können sie sich Deutschkenntnisse aneignen, die sie in Zukunft entweder für ein Studium in Deutschland oder nach Ende des Krieges in der Ukraine nutzen möchten.

So bewirbst du dich

1. Schicke die folgenden Dokumente per E-Mail (gern als PDFs) an pre-studies(at)hwr-berlin.de:

  • Das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular
  • Eine Kopie deines ukrainischen Personalausweises (für ukrainische StaatsbürgerInnen)
  • Eine Kopie deines Personalausweises und deiner Aufenthaltserlaubnis aus der Ukraine (für internationale Studierende aus der Ukraine)
  • Eine Kopie deiner Aufenthaltstitel aus Deutschland (für Geflüchtete aus anderen Ländern)

2. Fülle das digitale Anmeldeformular aus.

Summer School »Students4Refugees – Refugees4Students«

Vom 09. bis 13. August 2021 fand die Summer School „Students4Refugees - Refugees4Students“ an der HWR Berlin statt. Die fünfte Summer School bot Studierenden und geflüchteten Studieninteressierten die Möglichkeit, sich zu vernetzen, von- und miteinander zu lernen. Ehrenamtliche Studierende der HWR Berlin mit und ohne Fluchterfahrung leiteten die Workshops. Wir freuen uns auf die nächste Summer School im Sommer 2022!

Eine neue Sprache zu lernen, ist nicht einfach. Durch die schöne Atmosphäre und den vollen Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer an der HWR Berlin funktioniert es sehr gut. Deshalb möchte ich in Deutschland wieder als Lehrerin arbeiten.

Teilnehmerin am C1-Deutschkurs der HWR Berlin

So findest du deinen Studiengang

Nach dem Deutschkurs ist vor dem Studienstart. Finde einen Studiengang, der zu dir passt, und reiche deine Bewerbung ein.

Wissen, was geht: Dein Studium an der HWR Berlin

In zwei Schritten deinen Studiengang finden

FAQ Studium: Antworten auf deine Fragen


Mit Erfolg studieren − so geht's

Wir unterstützen dich, damit du dich schnell an der HWR Berlin zurechtfindest und dir alle Fähigkeiten aneignest, die du für deinen Studienerfolg brauchst. Vertiefe deine Sprachkenntnisse, um Studienaufgaben auf Deutsch stressfrei zu bewältigen.

Das Studium Generale hat regelmäßig nützliche Kurse und Workshops im Angebot. Ab dem Wintersemester 2020/2021 gibt es zwei neue Kurse:

Das könnte dich auch interessieren:


In deine berufliche Zukunft starten

Du stehst kurz vor dem Abschluss deines Studiums und bist auf der Suche nach dem passenden Job oder Praktikum? Im Rahmen des DAAD-geförderten Integra-Projekts unterstützt die HWR Berlin internationale Studierende mit und ohne Fluchterfahrung bei der Bewerbung und beim Einstieg in den Beruf.

Mehr Infos zu den Karriere-Angeboten