Prof. Dr. Jens Radde

Department of Cooperative Studies

Professor of General Business Administration, specialising in Financial Accounting
Steuerberater

+49 30 30877-2434

+49 30 30877-2019

Postal address
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt-Friedrichsfelde 60

10315 Berlin

Visiting address
Campus Lichtenberg
Building 1, Room 1.1079
Alt-Friedrichsfelde 60
10315 Berlin

Studies of Economics at the Gerhard-Mercator-University of Duisburg; Diploma in Economics (1997)

Research Assistant at the Chair of Auditing and Controlling at the University of Duisburg-Essen

Guest Lecturer at the University of Duisburg-Essen (since 2004)

Employment with the auditing company PKF FASSELT SCHLAGE, Duisburg

Graduated to Dr. rer. oec. at the University Duisburg-Essen (2006)

Appointment as certified tax advisor (2007)

Professor at Berlin School of Economics and Law (since 2013)

Accounting according to German GAAP (HGB) and IFRS

Accounting in the public sector (in particular with regard to municipalities and universities)

Taxation

Corporate Governance

Financial Accounting according to German GAAP (HGB) and tax law

International Financial Accounting (IFRS)

Consolidated financial statements

Taxation

Intangible assets according to German GAAP (HGB) and IFRS

Valuation principles according to German GAAP (HGB) and IFRS

Purchase price allocation and goodwill according to German GAAP (HGB) and IFRS

Capital market oriented financial accounting, in particular interim financial reporting

Accounting in the public sector

Accounting according to German GAAP (HGB) and IFRS

Expert opinions and legal expertise with regard to accounting related questions according to German GAAP (HGB) and IFRS

Accounting in the public sector

Audit according to national and international standards

Tax consultancy

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die handelsrechtliche Rechnungslegung und Abschlussprüfung – Darstellung, kritische Analyse und Praxisempfehlungen mit Blick auf das Prinzip der Unternehmensfortführung, S. 1-22, Berlin 2022, https://doi.org/10.4393/opushwr-3616

Reformvorschläge für die Überarbeitung von IAS 38 – Kritische Analyse und inhaltliche Empfehlungen vor dem Hintergrund des EFRAG-Diskussionspapiers zur Verbesserung der Rechnungslegungsinformationen über immaterielle Werte, in: Der Konzern, Heft 10/2021, S. 414-418 (zusammen mit Anika Hanke)

Kommentierung „Immaterielle Vermögensgegenstände – Bilanzierung nach IFRS“, in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 211, München 2021, Rz. 345-592 (zusammen mit Anika Hanke)

Kommentierung „Immaterielle Vermögensgegenstände – Bilanzierung nach HGB“, in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 211, München 2021, Rz. 1-344 (zusammen mit Anika Hanke)

Kommentierung  „Bewertungsmaßstäbe der Folgebewertung von Vermögensgegenständen und Wirtschaftsgütern nach HGB und EStG", in: Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann/Wüstemann (Hrsg.), Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ), Abt. I/6, Köln 2021 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung „Anschaffungskosten in der Handels- und Steuerbilanz“, in: Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann/Wüstemann (Hrsg.), Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ), Abt. I/4, Köln 2021 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung „Anschaffungskosten nach International Financial Reporting Standards“, in: Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann/Wüstemann (Hrsg.), Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ), Abt. X/3, Köln 2020 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung „Herstellungskosten nach International Financial Reporting Standards“, in: Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann/Wüstemann (Hrsg.), Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ), Abt. X/11, Köln 2020 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung „Herstellungskosten in der Handels- und Steuerbilanz“, in: Schulze-Osterloh/Hennrichs/Wüstemann/Wüstemann (Hrsg.), Handbuch des Jahresabschlusses (HdJ), Abt. I/5, Köln 2020 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung zu § 252 HGB, in: Kirsch (Hrsg.), 360° Bilanzrecht, eKommentar, Bonn 2020 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung zu § 253 HGB, in: Kirsch (Hrsg.), 360° Bilanzrecht, eKommentar, Bonn 2020 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Kommentierung „Anschaffungskosten nach IFRS“, in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 162, München 2020, Rz. 139-299 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Standards staatlicher Doppik, in: IDW (Hrsg.), WPH Edition, Themenband „Öffentliche Hand, besondere Branchen und Non-Profits“, Rechnungslegung und Prüfung bei kommunalen Unternehmen, Energieversorgern, Krankenhäusern, Vereinen, Stiftungen u.a., Düsseldorf 2019, Kapitel E, S. 125-145 (zusammen mit Marian Ellerich)

Sonstige Auftragserweiterungen sowie Berichtspflichten im Zusammenhang mit Public Corporate Governance Kodizes, in: IDW (Hrsg.), WPH Edition, Themenband „Öffentliche Hand, besondere Branchen und Non-Profits“, Rechnungslegung und Prüfung bei kommunalen Unternehmen, Energieversorgern, Krankenhäusern, Vereinen, Stiftungen u.a., Düsseldorf 2019, Kapitel N, S. 429-444 (zusammen mit Marian Ellerich)

Finanzierung von Forschungsprojekten an Hochschulen über Crowdfunding, in: Strotkemper/Breithecker/Heinemann (Hrsg.), Das akademische Unternehmen. Innovative Perspektiven zwischen Humboldt und Markt, Festschrift für Dr. Rainer Ambrosy, Essen 2019, S. 181-204 (zusammen mit Volker Breithecker und Stefanie L. Meyer)

Planung und Durchführung der Prüfung des Jahresabschlusses von Hochschulen, in: Hochschulmanagement (HM) 2019, S. 54-60 (zusammen mit Agnieszka Kölling und Volker Breithecker)

Kommentierung „Anschaffungskosten nach handelsrechtlichen Vorschriften“, in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 162, München 2018, Rz. 1-138 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Bilanzierung von Hochschulpaktmitteln, in: Breithecker/Lickfett/Radde (Hrsg.), Handbuch Hochschulmanagement, Berlin 2018, S. 349-371 (zusammen mit Agnieszka Kölling)

ABC der hochschulspezifischen Rückstellungen, in: Breithecker/Lickfett/Radde (Hrsg.), Handbuch Hochschulmanagement, Berlin 2018, S. 373-484 (zusammen mit Jürgen Mittag)

Verdeckte Gewinnausschüttungen bei der GmbH & atypisch Still, in: Deutsche Steuer-Zeitung (DStZ) 2018, S. 371-380 (zusammen mit Volker Breithecker)

Kommentierung zu § 256 HGB, in: Kirsch (Hrsg.), 360° Bilanzrecht, eKommentar, Bonn 2018 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Immaterielle Vermögensgegenstände – Auswirkungen durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG), in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 211, Rz. 474 ff., München 2016 (zusammen mit Martin Fasselt)

Geschäfts- oder Firmenwert – Auswirkungen durch das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz (BilRUG), in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 211a, Rz. 274 ff., München 2016 (zusammen mit Martin Fasselt)

Die Bilanzierung des Geschäfts- oder Firmenwerts in der deutschen Unternehmenspraxis – Eine quantitative und qualitative empirische Analyse der IFRS-Konzernabschlüsse des DAX, MDAX und TecDAX, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 2015, S. 584-596 (zusammen mit Tim Schwarz)

Kommentierung „Geschäfts- oder Firmenwert“, in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 211a, München 2014 (zusammen mit Martin Fasselt)

Kommentierung „Immaterielle Vermögensgegenstände“, in: Böcking et al. (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 211, München 2013 (zusammen mit Martin Fasselt)

Aktiver Unterschiedsbetrag aus der Vermögensverrechnung, in: Bolin et al. (Hrsg.), Handbuch Handelsrechtliche Rechnungslegung, Berlin 2013, S. 232-241

Kommunale Jahresabschlussprüfung nach der Reform des Gemeindehaushaltsrechts am Beispiel Nordrhein-Westfalen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP), Heft 5/2010, S. 521-533 (zusammen mit Marian Ellerich)

Kommentierung „Anschaffungskosten“, in: Böcking et al., (Hrsg.), Beck'sches Handbuch der Rechnungslegung, B 162, München 2009 (zusammen mit Michael Wohlgemuth)

Der Public Corporate Governance Kodex des Bundes: Ein erster Schritt in die richtige Richtung, in: Zeitschrift für Corporate Governance (ZCG) 2009, S. 201-208 (zusammen mit Marian Ellerich und Franz Schulte)

Keine Auswirkungen des BilMoG auf den kommunalen Jahresabschluss?, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 2009, S. 780-786 (zusammen mit Marian Ellerich)

Gestaltung und Prüfung der Prognosepublizität in Börsenzulassungsprospekten, Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (Hrsg.), Dissertation, Düsseldorf 2006

Stichwort „Zwischenergebniseliminierung“, in: Handelsblatt Wirtschafts-Lexikon, Das Wissen der Betriebswirtschaftslehre, Band 12, Stuttgart 2006, S. 6458-6465 (zusammen mit Klaus Ruhnke)

Member of the Examination commission for the german tax advisor exam

Member of the Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft