Veranstaltung | Preisverleihung

Politeia-Preis: Virtuelle Feierstunde zur Ehrung der Preisträgerinnen

Am 10. Mai 2021 ab 17.00 Uhr ehrt die HWR Berlin die Preisträgerinnen des Politeia-Preises in einer virtuellen Feierstunde. Die Zentrale Frauenbeauftragte lädt Sie herzlich zur Vorstellung der Politeia-Arbeiten zu Fragen der Frauen- und Geschlechterforschung aus den Jahren 2019 und 2020 ein.

Mo
10.05.

Uhrzeit
Kosten

Kostenlos

Anmeldung

Bitte melden Sie sich per E-Mail beim Frauenbüro an. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.

Jetzt anmelden
 
Veranstalter/in

Zentrale Frauenbeauftragte der HWR Berlin

Zur Website
 

Programm

17.00–17.10 Uhr: Begrüßung
Prof. Dr. Andreas Zaby, Präsident der HWR Berlin
Viola Philipp, Zentrale Frauenbeauftragte

17.10–17.25  Uhr: Grußwort des Ehrengastes
Dr. Katja von der Bey, WeiberWirtschaft

Vorstellung und Ehrung der Politeia-Arbeiten 2019

17.25–17.35 Uhr: Politeia-Medaillen
Prof. Dr. Carolyn Tomerius (Auswahlkommission)

  • Laura van Beek: Geschlechterproblematiken im Strafrecht. Eine Studie anhand von Beispielen aus dem materiellen und formellen Strafrecht
  • Denise Bode: Mit Strategie zur Gleichberechtigung? Verhandlungsführung selbstständiger Frauen als Mittel zur Reduzierung des Gender Income Gap
  • Felicitas Jalsovec: Geschlechtergerechtigkeit im Sport – Eine Untersuchung der Unterrepräsentanz von Frauen in Gremien und Spitzenämtern der Sportbünde, Fachverbände und Vereine

17.35–17.40 Uhr: Politeia-Preis
Betreuerin: Prof. Dr. Barbara Beham (Erstbetreuung)

  • Paulina Girke: Female Entrepreneurship in Technology Start-ups: A Comparison between Germany and Australia

Vorstellung und Ehrung der Politeia-Arbeiten 2020

17.40–17.50 Uhr: Politeia-Medaillen

Prof. Dr. Anastasia Baetge (Auswahlkommission)

  • Jennifer Captuller: Geschlechtertheorien als Erklärungsansatz für ungleiche Verteilung der Sorgearbeit von Frauen
  • Carla König: The UN Resolution on Women, Peace and Security - A Critical Policy Analysis of the National Action Plan of Nigeria (2017-2020)
  • Natalja Opferkuch: Zündstoff Kopftuch - Zur Vereinbarkeit des Berliner Neutralitätsgesetzes mit den Art. 4, Art. 33 und Art. 3 des Grundgesetzes

17.50–17.55 Uhr: Politeia-Preis

Betreuerin: Prof. Dr. Christina Teipen (Erstbetreuung)

  • Denise Verch: Ökonomisches Empowerment von Frauen in Indien. Die Rolle der Mikrofinanzierung
     

17.55–18.00 Uhr: Dank & Schlusswort
Prof. Dr. Andreas Zaby
Viola Philipp


Könnte Sie auch interessieren:

Hier können Sie den Veranstaltungshinweis herunterladen.