#HEREWEARE: Sommersemester 2020

Das Sommersemester 2020 wird ein besonderes Semester. Ob Studis, Profs, Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter − wir alle bereiten uns vor. Auch wenn du uns nur online triffst, sind wir doch für dich da. Das heißt: HERE WE ARE!

Das Sommersemester startet am 20. April 2020 zu Hause: in Schöneberg, Friedrichshain, Wedding oder Lichtenberg. Du erlebst die Hochschule vor allem online. Macht nichts: Die HWR Berlin ist überall da, wo du bist. Wir sind per E-Mail, Moodle, Campus4u, Finca oder Telefon für dich erreichbar, erweitern unsere digitalen Beratungsangebote und halten dich hier auf dem aktuellen Stand.

#HEREWEARE: Gesicht zeigen für die HWR Berlin

Unter dem Hashtag #HEREWEARE rufen wir ab sofort zu Mitmachaktionen auf und zeigen, wo und wie wir arbeiten, lernen und uns digital vernetzen.

Präsenznotbetrieb: Was heißt das genau?

Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Zaby zur Schließung der Berliner Hochschulen aufgrund der Corona-Pandemie.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

News und Online-Events, die dir den Start an der HWR Berlin erleichtern.

Fragen und Antworten für Studis

Die Corona-Pandemie verändert das Studium. Lehrende und Studierende treffen sich online und arbeiten Zuhause. Da kommen viele Fragen auf. Hier findest du die Antworten.

Die Berliner Hochschulen befinden sich ab dem 20. März 2020, Dienstschluss, im Präsenznotbetrieb. Das gilt vorerst bis zum 19. April 2020. Der Zugang zu den Gebäuden der HWR Berlin ist ab dem 20. März, 18.00 Uhr, nicht mehr möglich.

Alle Beschäftigten arbeiten ab diesem Zeitpunkt im Homeoffice. Alle Gebäude und Einrichtungen der HWR Berlin sind geschlossen. Auch Lehrende und Studierende haben keinen Zugang.

Online-Lehre statt Vor-Ort-Seminare

Alle Präsenzveranstaltungen vor Ort an der HWR Berlin sind bis auf weiteres eingestellt. Davon betroffen sind auch duale und interne Studiengänge. Der Beginn der Vorlesungszeit ist auf den 20. April 2020 verschoben. Das Sommersemester findet online statt.

Online studieren und Prüfungen machen

Die Lehrveranstaltungen aller Studienprogramme finden statt − zunächst ohne Präsenzbetrieb. Die Lehrenden halten den Lehrbetrieb mit Online-Formaten und anderen kreativen Möglichkeiten aufrecht und ermöglichen dir, mit dem Studium voranzukommen und deine Prüfungen abzulegen. Die HWR Berlin geht derzeit davon aus, dass die Lehre während des gesamten Sommersemesters 2020 online stattfinden muss.

Material online bei Moodle abrufen

Lehrende stellen dir bereits vor dem auf den 20. April 2020 verschobenen Beginn der Vorlesungszeit Materialien in Moodle zur Verfügung. Für Studiengänge, die keinem Semestermodell folgen, stellen die Lehrenden das Material so schnell wie möglich bereit. 

Nein, alle Tagungen, Konferenzen und anderen öffentlichen Veranstaltungen in der vorlesungsfreien Zeit sowie der Vorlesungszeit im Sommersemester 2020 sind bis zum 20. Juli 2020 abgesagt. Das gilt für Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der HWR Berlin sowie für Veranstaltungen Dritter.

Mehr Infos findest du hier:

Nach Verordnung der Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung finden Präsenzprüfungen ab dem 19. März 2020 vorerst nicht mehr statt. Die HWR Berlin hat in Abstimmung mit der Senatskanzlei entschieden, alle anstehenden mündlichen Prüfungen zu verschieben. Diese werden bald im Online-Format durchgeführt. Ebenso verschoben werden die schriftlichen Wiederholungsprüfungen.

Über die neuen Prüfungstermine informieren die Studien- und Prüfungsbüros dich rechtzeitig per E-Mail und Moodle.

Prüfungen finden statt, aber nicht vor Ort

Die studienbegleitenden Prüfungen für das Sommersemester 2020 sowie die noch ausstehenden Nach-, Ersatz- und Wiederholungsprüfungen aus dem Wintersemester 2019/2020 finden statt. Für die Dauer des Präsenznotbetriebs an der HWR Berlin wenden Lehrende ausschließlich Prüfungsformen an, die ohne Präsenz der Studierenden auskommen. Abweichungen von den in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung vorgesehenen Prüfungsformen sind erlaubt. 

Sollten die pandemiebedingten Einschränkungen aufgehoben werden, gelten die Regelungen der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen. Prüfende dürfen in diesem Fall für das Sommersemester 2020 auf die oben dargestellten Regelungen zurückgreifen, wenn sie ihre Semesterplanung darauf abgestellt haben.

Ausführliche Infos zu den Prüfungen findest du hier:

Die Abgabefrist für deine Bachelor- oder Masterabschlussarbeit ist seit dem 12. März 2020 aufgrund der aktuellen Schließungen der Hochschulen, Bibliotheken und PC-Pools ausgesetzt, mindestens bis zum 11. Mai 2020. Du kannst trotzdem schon mit der Bearbeitung deiner Abschlussarbeit beginnen.

Abgabefrist läuft ab dem 11. Mai

Das heißt:

  • Wenn du deine Abschlussarbeit vor dem 12. März 2020 angemeldet und begonnen hast, ist der ursprüngliche Abgabetermin seit dem 12. März 2020 aufgehoben. Deine Abgabefrist läuft erst wieder ab dem 11. Mai 2020. Bis zur Abgabe deiner Abschlussarbeit bleibt dir dann die Anzahl der Tage, die du ab dem 12. März bis zum ursprünglich festgelegten Abgabetermin gehabt hättest.
     
  • Wenn du deine Abschlussarbeit nach dem 12. März angemeldet hast, läuft die reguläre Abgabefrist ab dem 11. Mai 2020. Du kannst vorher schon mit dem Erstellen deiner Arbeit beginnen.

Bitte beachten: Diese Regelung gilt nicht für Hausarbeiten.

Wie kann ich meine Anschlussarbeit einreichen?

Deine Abschlussarbeit kannst du per E-Mail an die Prüfenden einreichen. Eine Abgabe in Papierform ist derzeit nicht erforderlich.

Mehr Infos findest du hier:

Deine Hausarbeiten oder andere schriftliche Ausarbeitungen kannst du ab sofort per E-Mail oder über die Lernplattform Moodle bei deinen Prüferinnen oder Prüfern einreichen. Die Abgabe in Papierform ist derzeit nicht erforderlich

Über Verlängerungsanträge entscheiden die zuständigen Prüfungsausschüsse. Eine automatische Verlängerung der Abgabefrist für deine Hausarbeiten ist momentan nicht vorgesehen. 

Die BVG, die S-Bahn Berlin und die anderen Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) akzeptieren bis einschließlich 30. April 2020 dein VBB-Semesterticket für das Wintersemester 2019/20 als Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel. 

Voraussetzung ist, dass du zusätzlich eine Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020 im Original vorlegen kannst. Dies gilt auch für das Zusatzticket zum Semesterticket Berlin. Original bedeutet: Du musst die physische Originalbescheinigung oder einen Ausdruck der digitalen Bescheinigung auf weißem Papier in Originalgröße dabeihaben.

Was ist mit Studienanfängerinnen und -anfängern?

Du beginnst dein Studium an der HWR Berlin im Sommersemester 2020? Dann erkennen die BVG, die S-Bahn Berlin und die anderen Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg die Original-Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020 in Verbindung mit deinem Personalausweis als Fahrschein an. Diese Regelung gilt befristet bis 30. April 2020.

Wo finde ich meine Immatrikulationsbescheinigung?

Die Studienbescheinigung der HWR Berlin findest du in Campus4u beziehungsweise Finca. Damit ist es vorläufig nicht notwendig, deine CampusCard zu aktualisieren. Sollte es bei Fahrscheinkontrollen zu Problemen kommen, melde dich bitte per E-Mail: covid19-info(at)hwr-berlin.de

Wichtiger Hinweis: Die Studierenden des Fachbereichs Duales Studium können ihre Studienbescheinigungen leider nicht online einsehen und erhalten sie nach Wiedereröffnung der Hochschule. Solltest du dadurch Probleme bekommen, wende dich bitte an: ute.walz(at)hwr-berlin.de

Am 13. März 2020 hat der Berliner Senat beschlossen, dass Bibliotheken den Publikumsverkehr für Gäste und Studierende einstellen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bleiben die Hochschulbibliotheken der HWR Berlin bis auf Weiteres am Campus Lichtenberg und Schöneberg geschlossen

Online-Dienste nutzen

Online-Dienste stehen dir zur Verfügung und werden zur Unterstützung der Onlinelehre weiter ausgebaut. E-Books, Online-Zeitschriften und Datenbanken kannst du auch außerhalb der Hochschule abrufen.

Informationen zum Angebot und zu den Zugängen findest du auf der Website der HWR Berlin:

Online-Aufsätze per E-Mail bestellen

Zusätzlich hast du die Möglichkeit, Online-Aufsätze per E-Mail zu bestellen. Bitte sende deine Bestellung an: hsb.cs(at)hwr-berlin.de

Sprechzeiten der Hochschulbibliothek

Aktuell erreichst du die Hochschulbibliothek per Telefon oder E-Mail:

Leihfristen bis auf Weiteres ausgesetzt

Während der Schließung der Bibliotheken fallen keine Gebühren für die Überschreitung von Leihfristen an. Bitte behalte die ausgeliehenen Medien bis zur Wiedereröffnung. Eine Rückgabe ist derzeit vor Ort nicht möglich. Medien, die für dich bereitgestellt wurden, bleiben über die Dauer der Schließung für dich reserviert.

Noch Fragen?

Mehr Infos findest du hier:

Du hast für das Sommersemester 2020 ein Pflichtpraktikum geplant oder dein Praktikum sogar schon angefangen? Dann musst du dir keine Sorgen machen, dass dein Praktikum von der HWR Berlin am Ende nicht anerkannt wird.

Kurzarbeit oder Homeoffice machen keinen Unterschied

Auch wenn du dein Praktikum in Unternehmen oder Einrichtungen machst, die aufgrund der Corona-Pandemie auf Kurzarbeit oder Homeoffice umstellen mussten, gilt dein Praktikum als ordnungsgemäß erbracht.

Gut zu wissen:

  • Dein Praktikum darf so spät beginnen, dass du es im Verlauf des Sommersemesters nicht mehr vollständig absolvieren kannst. Noch fehlende Praktikumszeiten kannst du zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.
  • Du kannst dein Pflichtpraktikum in mehrere Abschnitte teilen, auch wenn das in der Studien- und Prüfungsordnung bisher nicht vorgesehen war. Teile des Praktikums, die du im Verlauf des Sommersemesters erbringst, werden von der HWR Berlin angerechnet.
  • Wenn dein Pflichtpraktikum im Sommersemester noch nicht beendet ist, werden an den Fachbereichen gegebenenfalls bestehende Obergrenzen für das Belegen von Lehrveranstaltungen neben dem Praktikum für das Wintersemester 2020/2021 ausgesetzt.

Wie sieht's mit meinem Abschluss aus?

Du kannst dich im Sommersemester 2020 auch dann für deine Abschlussprüfung und Bachelorarbeit anmelden, wenn du dein Pflichtpraktikum noch nicht hinter dich gebracht hast. Die mündliche Bachelorprüfung findet dann allerdings erst nach deinem Praktikum statt.

Was ist, wenn ich krank bin oder in Quarantäne muss?

Wenn du während deines Praktikums nach dem Infektionsschutzgestz in Quarantäne musst, rechnet die HWR Berlin den Zeitraum der Quarantäne auf dein Praktikum an. Das gleiche gilt, wenn du während deines Praktkums arbeitsunfähig erkrankst. In diesem Fall kannst dich von deinem Hausarzt oder deiner Hausärztin telefonisch krankschreiben lassen.

Ausführliche Infos zum Thema Praktikum findest du hier:

Die Frist für Anträge auf Teilzeitstudium oder ein Urlaubssemester wird bis zum 9. April 2020 verlängert. Die Gründe für deinen Antrag müssen glaubhaft sein. Bitte reiche Kopien der Dokumente auf digitalem Weg ein.

Der Beginn der Vorlesungszeit der Hochschulen ist aktuell auf den 20. April 2020 verschoben. Eine weitere Verschiebung ist nicht ausgeschlossen.

Studierende, die auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) angewiesen sind, sollen keine finanziellen Nachteile durch die COVID-19-Pandemie haben. Auch wenn die Hochschulen aktuell geschlossen bleiben und der Semesterstart aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde: Studierende, die BAföG erhalten, müssen keinen Verlust ihrer Förderung befürchten.

Das hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 16. März 2020 in einem Erlass an die Länder geregelt. Die Berliner Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung hat die BAföG-Ämter darüber informiert. Das BAföG für Studierende der HWR Berlin ist damit im bisherigen Umfang gesichert.

BAföG für Erstsemesterstudierende ab April 2020

Die Zeiten pandemiebedingter Schließungen von Ausbildungsstätten werden behandelt wie unterrichtsfreie beziehungsweise vorlesungsfreie Zeiten. Studienanfängerinnen und -anfänger, die zum Sommersemester 2020 ihre geplante Ausbildung nicht aufnehmen können, erhalten ihre Leistungen wie vorgesehen bereits ab dem Zeitpunkt, an dem die Vorlesungen regulär beginnen sollten.

Detaillierte Infos findest du hier:

Die bekannten IT-Services stehen dir auch während des Präsenznotbetriebs an der HWR Berlin weiter zur Verfügung. Dazu gehören in erster Linie:

Online lehren und lernen

Ob Webinare oder Online-Koferenzen: Auf der Seite des E-Learning Zentrums kannst du dich informieren, welche Möglichkeiten die HWR Berlin bietet:

IT-Hotline kontaktieren

Die IT Hotline der HWR Berlin ist weiter erreichbar und beantwortet deine Anfragen: 
it-hotline(at)hwr-berlin.de

Mehr Infos findest du auf der IT-Website

Im Sommersemester 2020 findet keine Präsenzlehre im Studium Generale statt. Die Kurse im Studium Generale finden ausschließlich online statt und können entsprechend der Belegzeiten deines Fachbereichs belegt werden.

Die HWR Berlin prüft aktuell, welche bisher geplanten Veranstaltungen, die insbesondere für Studienanfängerinnen und -anfänger wichtig sind, als Online-Formate angeboten werden können. Änderungen fügen wir in den jeweiligen Veranstaltungshinweis ein. Bitte informiere dich regelmäßig auf der Website der HWR Berlin.

Nein, am 13. März 2020 hat der Berliner Senat beschlossen, die Mensen und Cafeterien der Hochschulen bis auf weiteres zu schließen.

Nein, am 13. März 2020 hat der Berliner Senat beschlossen, den Hochschulsport vorerst einzustellen.

Bitte kläre deine Fragen möglichst per E-Mail oder Telefon. Persönliche Beratungen finden derzeit zum Schutz aller Beteiligten nicht statt. Die aktuellen Sprechzeiten der Servicestellen findest du auf der Website.

Die allgemeine Studienberatung der HWR Berlin hat ihre telefonischen Beratungszeiten erweitert. Die aktuellen telefonischen Sprechzeiten findest du auf der Website.

Das International Office der HWR Berlin hat seine telefonischen Beratungszeiten erweitert. Die aktuellen telefonischen Sprechzeiten findest du auf der Website.

Online recherchieren in der Hochschulbibliothek

Die Bibliotheken bleiben vorerst geschlossen, aber vieles kannst du auch online finden.

Zur Website der Hochschulbibliothek

Finden, wonach du suchst: Literaturrecherche mit HoWeR

So geht's: Passwort für die Bibliothek erstellen oder ändern