#HEREWEARE: Sommersemester 2020

Das Sommersemester 2020 ist ein besonderes Semester. Ob Studis, Profs, Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter − wir alle tun unser Bestes, damit das Semester ein Erfolg wird. Auch wenn du uns nur online triffst, wir sind für dich da. Das heißt: HERE WE ARE!

Das Sommersemester ist am 20. April 2020 gestartet: zu Hause in Schöneberg, Friedrichshain, Wedding oder Lichtenberg. Du erlebst die Hochschule vor allem online. Macht nichts: Die HWR Berlin ist überall da, wo du bist. Wir sind per E-Mail, Moodle, Campus4u, Finca oder Telefon für dich erreichbar, erweitern unsere digitalen Beratungsangebote und halten dich hier auf dem aktuellen Stand.

#HEREWEARE: Gesicht zeigen für die HWR Berlin

Unter dem Hashtag #HEREWEARE rufen wir ab sofort zu Mitmachaktionen auf und zeigen, wo und wie wir arbeiten, lernen und uns digital vernetzen.

  • Alle Teams der HWR Berlin arbeiten mit Hochdruck daran, das Sommersemester 2020 erfolgreich zu gestalten.
  • Wir kümmern uns um deine Anliegen und beantworten deine Fragen so schnell wie möglich − auf der Website, per E-Mail oder Telefon. Bitte hab ein wenig Geduld!
  • Du unterstützt uns, indem du dich regelmäßig selbst auf der HWR Website und vor allem auch auf den Studiengangsseiten bei Moodle informierst.
  • Bei dringenden Fragen wende dich an die Studienbüros und den Studierendenservice.

20. April 2020: Das Sommersemester 2020 hat begonnen

Prof. Dr. Susanne Meyer, Vizepräsidentin der HWR Berlin, begrüßt dich ganz herzlich zum Start ins neue, digitale Semester an der HWR Berlin.

Deine Semesterzeiten

Die Vorlesungszeit im Sommersemester 2020 hat am 20. April 2020 begonnen.

  • Vorlesungszeit

    20.04.2020–18.07.2020
    (weitere Änderungen möglich)

  • Vorlesungsfreie Zeit

    22.und 23.05.2020

Achtung: Die Fachbereiche können von den angegebenen Semesterzeiten abweichen, daher gelten, abgesehen vom Semesterstart, die von den Fachbereichen vorgegebenen Terminpläne.

Prüfungszeiträume, Belegzeiten und weitere Terminpläne findest du bei deinem Fachbereich:

Das sind deine Lehrenden

Die Professorinnen, Professoren und Lehrbeauftragten der HWR Berlin stellen sich vor.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

News und Online-Events, die dir den Start an der HWR Berlin erleichtern.

Fragen und Antworten für Erstis

Alles neu, alles anders: Du hast dich gefragt, wie das Studium an der HWR Berlin im digitalen Sommersemester 2020 funktioniert? Wir haben die Antworten auf deine Fragen.

So aktualisierst du deine CampusCard

Seit dem 26. Mai 2020 ist es mit Einschränkungen möglich, am Campus Schöneberg und Campus Lichtenberg der HWR Berlin die Foyers zu betreten, um deine CampusCard am Automaten zu aktualisieren. Dein Fachbereich teilt dir per E-Mail mit, in welchem Zeitfenster du deine CampusCard auf den neusten Stand bringen kannst. Bitte halte vor Ort die Abstands- und Hygieneregeln ein und verlasse das Gebäude gleich im Anschluss.

Hier findest du die Automaten zur Aktualisierung deiner CampusCard

  • Campus Schöneberg: Haupthalle von Haus B
    Zugang über den Hof, Badensche Straße 50-51, 10825 Berlin
  • Campus Lichtenberg: Foyer von Haus 1
    Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin

Studienbescheinigung plus Perso als Ticket

Wenn du Studienanfängerin oder Studienanfänger bist, erkennen die BVG, die S-Bahn Berlin und die anderen Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg die Original-Studienbescheinigung für das Sommersemester 2020 in Verbindung mit deinem Personalausweis oder Reisepass als Fahrschein an.

Diese Regelung gilt befristet bis 28. Juni 2020.

Du hast keine Campus Card? Gut zu wissen: Deine Matrikelnummer mit dem Fachbereichszusatz (zum Beispiel 7721 für den Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften) ist zugleich deine Benutzernummer für die Hochschulbibliothek. Diese findest du, wenn du dir dein Bibliothekspasswort mithilfe von Bibkey erstellst.

Die allgemeine Studienberatung der HWR Berlin hat ihre telefonischen Beratungszeiten erweitert. Die aktuellen telefonischen Sprechzeiten findest du auf der Website.

Der Beginn der Vorlesungszeit der Berliner Hochschulen ist aktuell auf den 20. April 2020 verschoben. Eine weitere Verschiebung ist nicht ausgeschlossen. Zum aktuellen Stand schaue bitte auf die Corona-Seite der HWR Berlin.

Für Studierende, deren Studiengang keinem Semestermodell folgt, findet die Lehre derzeit online über die Lernplattform Moodle statt.

Der Semesterbeginn im Fachbereich 2 Duales Studium bleibt bestehen.

Die Studienbescheinigung der HWR Berlin findest du je nach deinem Fachbereich in Campus4u oder Finca:

Wichtiger Hinweis

Die Studierenden des Fachbereichs Duales Studium können ihre Studienbescheinigungen leider nicht online einsehen und erhalten sie nach Wiedereröffnung der Hochschule. Solltest du dadurch Probleme bekommen, wende dich bitte an: ute.walz(at)hwr-berlin.de
 

Deine Zugangsdaten hast du zusammen mit den Immatrikulationsunterlagen erhalten. Bei Fragen und Problemen kannst du dich an die IT-Abteilung der HWR Berlin wenden. Der IT-Helpdesk ist die zentrale Anlaufstelle für Studierende, Lehrende und Beschäftigte bei IT-Problemen:

Bitte verwende zur Kommunikation mit den Lehrenden immer deine persönliche HWR E-Mail-Adresse. Hier kannst du nachlesen, wie du dein HWR E-Mail-Postfach einrichtest und abrufst:

Kontaktdaten findest du auf den Websites der Fachbereiche

Auch die Lehrenden haben jeweils eigene HWR E-Mail-Adressen. Du findest Sie auf der Website deines Fachbereichs unter dem Navigationspunkt Personen und Kontakte. Dort sind alle Personen alphabetisch aufgelistet, die für deinen Fachbereich arbeiten:

Alternativ: Moodle, Finca oder Campus4u checken

Lehrende kannst du auch bei Moodle, Finca oder Campus4u kontaktieren:

Alle Einführungsveranstaltungen, bei denen du vor Ort an der HWR Berlin bist, sind abgesagt. Wichtige Informationen zum Studienstart findest du auf Moodle oder erhältst du per E-Mail.

Aktueller Online-Kalender auf der HWR Website

Im Veranstaltungskalender der HWR Berlin kannst du schauen, welche Veranstaltungen wann online stattfinden:

Bei Moodle anmelden und informieren

Infos zu deinen Lehrveranstaltungen findest du vor allem auf der Lernplattform Moodle. Dort stellen die Lehrenden dir Materialien für deine Kurse zur Verfügung und treten mit dir in Kontakt.

Bei Campus4u oder Finca schauen

Je nach deinem Fachbereich findest du ergänzende Infos auch online bei Campus4u oder Finca. 

  • Campus4u ist der Online-Campus des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, des Studium Generale und der Berlin Professional School.
  • Finca ist der Online-Campus der Fachbereiche Allgemeine Verwaltung, Rechtspflege, Polizei und Sicherheitsmanagement sowie der Berlin Professional School.

Kurse belegen, so geht's

Auf Moodle findest du jede Menge nützliche Tutorials und Filme, zum Beispiel zum Belegen von Kursen oder zur Nutzung von Campus4u und Finca.

Sprachkurse über Campus4u oder Finca belegen

Welche Sprach- oder Fachsprachenkurse aktuell an deinem Fachbereich oder speziell für deinen Studiengang angeboten werden, kannst du online auf Campus4u oder Finca herausfinden und die Kurse dort direkt belegen:

Kurse für Wirtschaftssprachen stehen allen Studis offen

Die Kurse in Wirtschaftsdeutsch, Wirtschaftsfranzösisch, Wirtschaftsspanisch sowie Chinesisch für Anfänger des Studiengangs International Business Management am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften stehen allen Studierenden offen, sofern Plätze verfügbar sind.

E-Mail an das Büro für Wirtschaftssprachen

Mehr Infos bekommst du beim Büro für Wirtschaftssprachen. Wenn du am Campus Lichtenberg studierst, melde dich bitte rechtzeitig vor Semesterstart per Mail. Unter Umständen musst du dich erst als Nebenhörerin oder -hörer am Campus Schöneberg einschreiben.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie hat sich auch beim Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) so einiges geändert: Bitte checke für alle Fragen rund ums BAföG die FAQ des Studierendenwerks Berlin. Auf der Website findest du jeweils die aktuellen Informationen.

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der HWR Berlin ist neben dem Studierendenparlament (StuPa) und den studentischen Fachbereichskommissionen der einzelnen Fachbereiche ein aktives Organ der Studierenden. Der AStA ist das geschäftsführende (exekutive) und somit das mit der Außenvertretung betraute Organ der Studierendenschaft. Er stellt die studentische „Regierung“ oder auch die Studierendenvertretung im engeren Sinne dar.

Du studierst an der HWR Berlin und suchst noch eine Unterkunft für das Sommersemester 2020? Dann haben wir gute Nachrichten für dich. Das Studierendenwerk Berlin hat für den Zeitraum 1. April bis 31. August 2020 noch einige freie Wohnheimplätze.

Auf der Lernplattform Moodle findest du einen Vor- und Brückenkurs mit Übungsaufgaben und Animationen. Damit kannst du dich vor allem in der Zeit vom 1. bis 20 April 2020 selbst vorbereiten. Auf Moodle stehen auch die notwendigen Installationsfiles für den Mathematica-Player für dich bereit.

Das Studium Generale bietet dir viele nützliche Kurse, die dich beim Lernen, wissenschaftlichen Schreiben oder der Vorbereitung von Prüfungen unterstützen. Mehr Infos zur Anmeldung findest du hier:

Susanne Jeß vom Studierendenservice unterstützt dich, wenn du mit einer beruflichen Qualifikation aber ohne Abitur ins Studium startest. Du erreichst sie unter der Telefonnummer +49 30 30877-1468 oder per Mail: hwrstart(at)hwr-berlin.de

Fragen und Antworten für Studis

Die Corona-Pandemie verändert das Studium. Lehrende und Studierende treffen sich online und arbeiten Zuhause. Da kommen viele Fragen auf. Hier findest du die Antworten.

Öffentliche Sitzungsunterlagen von Gremien sind über das Gremieninformationssystem der HWR Berlin zugänglich. Die Unterlagen sind  zu finden unter Hochschulöffentliche  Gremieninformationen. Der Zugang hierzu kann nur nach einer Anmeldung im Hochschulnetzwerk oder außerhalb des HWR Berlin-Netzwerks über einen VPN-Zugang erfolgen. So wird ein VPN-Zugang eingerichtet.  

So aktualisierst du deine CampusCard

Seit dem 26. Mai 2020 ist es mit Einschränkungen möglich, am Campus Schöneberg und Campus Lichtenberg der HWR Berlin die Foyers zu betreten, um deine CampusCard am Automaten zu aktualisieren. Dein Fachbereich teilt dir per E-Mail mit, in welchem Zeitfenster du deine CampusCard auf den neusten Stand bringen kannst. Bitte halte vor Ort die Abstands- und Hygieneregeln ein und verlasse das Gebäude gleich im Anschluss.

Hier findest du die Automaten zur Aktualisierung deiner CampusCard

  • Campus Schöneberg: Haupthalle von Haus B
    Zugang über den Hof, Badensche Straße 50-51, 10825 Berlin
  • Campus Lichtenberg: Foyer von Haus 1
    Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin

Die Kulanzregelung wurde verlängert: Die BVG, die S-Bahn Berlin und die anderen Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg (VBB) akzeptieren bis einschließlich 28. Juni 2020 dein abgelaufenes VBB-Semesterticket für das Wintersemester 2019/20 als Fahrausweis für die öffentlichen Verkehrsmittel. Eine weitere Verlängerung über den 28. Juni 2020 hinaus ist nicht vorgesehen.

Voraussetzung ist, dass du zusätzlich eine Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020 im Original vorlegen kannst. Dies gilt auch für das Zusatzticket zum Semesterticket Berlin. Original bedeutet: Du musst die physische Originalbescheinigung oder einen Ausdruck der digitalen Bescheinigung auf weißem Papier in Originalgröße dabeihaben.

Was ist mit Studienanfängerinnen und -anfängern?

Du beginnst dein Studium an der HWR Berlin im Sommersemester 2020? Dann erkennen die BVG, die S-Bahn Berlin und die anderen Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg die Original-Immatrikulationsbescheinigung für das Sommersemester 2020 in Verbindung mit deinem Personalausweis als Fahrschein an. Diese Regelung gilt befristet bis 28. Juni 2020. Eine weitere Verlängerung über den 28.Juni 2020 hinaus ist nicht vorgesehen.

Wo finde ich meine Immatrikulationsbescheinigung?

Die Studienbescheinigung der HWR Berlin findest du in Campus4u beziehungsweise Finca. Damit ist es vorläufig nicht notwendig, deine CampusCard zu aktualisieren. Sollte es bei Fahrscheinkontrollen zu Problemen kommen, melde dich bitte per E-Mail: covid19-info(at)hwr-berlin.de

Wichtiger Hinweis: Die Studierenden des Fachbereichs Duales Studium können ihre Studienbescheinigungen leider nicht online einsehen und erhalten sie nach Wiedereröffnung der Hochschule. Solltest du dadurch Probleme bekommen, wende dich bitte an: ute.walz(at)hwr-berlin.de

Bibliothek auch ohne CampusCard nutzen

Du hast keine aktuelle CampusCard? Gut zu wissen: Deine Matrikelnummer ist  zugleich auch die Benutzernummer für die Hochschulbibliothek.

Die HWR Berlin befindet derzeit im eingeschränkten Hochschulbetrieb. Das gilt bis auf Weiteres. Die Gebäude der Hochschule bleiben weiterhin geschlossen. Der Zugang ist nur in begründeten angemeldeten Ausnahmefällen möglich.

Alle Beschäftigten arbeiten grundsätzlich weiterhin im Homeoffice. Auch Lehrende und Studierende haben keinen Zugang – außer in begründeten Ausnahmefällen, zum Beispiel bei Nutzung der Bibliotheken.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie bleiben die Hochschulbibliotheken der HWR Berlin noch bis zum 10. Mai 2020 am Campus Lichtenberg und Schöneberg geschlossen

Hochschulbibliothek ab dem 11. Mai wieder geöffnet

Ab dem 11. Mai 2020 bieten dir die Hochschulbibliotheken an beiden Standorten wieder einen eingeschränkten Service vor Ort. Montags bis freitags kannst du zwischen 10.00 und 15.00 Uhr zuvor bestellte Medien ausleihen oder nicht mehr benötigte Medien zurückgeben.

Ausleihe und Rückgabe sind aufgrund der gegenwärtigen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen nur nach vorheriger Reservierung eines Termins im Moodle Kurs Terminreservierung für die Ausleihe und Rückgabe in der Bibliothek möglich.

Medien vorab recherchieren und bestellen

Wenn du Medien ausleihen möchten, musst du sie vorab recherchieren und bestellen. Die Bestellung der Medien erfolgt während der Terminbuchung über Moodle. Um die Abläufe vor Ort so reibungslos wie möglich zu gestalten, bitten wir dich, die im Moodle Kurs beschriebenen Schritte einzuhalten.

Aufsätze per E-Mail bestellen

Wenn du einzelne Aufsätze aus gedruckten Zeitschriften aus dem Bibliotheksbestand benötigst, schicke uns bitte eine E-Mail an hsb.cl(at)hwr-berlin.de oder hsb.cs(at)hwr-berlin.de. Unter Beachtung des Urheberrechts scannen wir die benötigten Aufsätze gerne für dich ein.

Folgende Services können wir dir derzeit leider nicht bieten

  • Bezahlung von Gebühren vor Ort in bar
  • Auskunft und Beratung zur Recherche
  • Nutzung der (Computer-) Arbeitsplätze, Lesesäle oder Gruppenarbeitsräume
  • Selbstständiges Kopieren oder Scannen
  • Einsicht von Präsenzexemplare und Zeitschriften

Hygieneregeln einhalten

An beiden Standorten der Bibliothek gilt die Mund-Nasenschutz-Pflicht! Bitte halte beim Warten jederzeit den Mindestabstand von 2 Metern ein.

    Zugang zur Hochschule

    Um das Haus A am Campus Schöneberg zu betreten, musst du dich beim Pförtner telefonisch anmelden. Die Telefonnummer des Pförtners findest du im Eingangsbereich. Bitte achte darauf, dein Handy mitzunehmen. Am Campus Lichtenberg musst du dich nicht telefonisch anmelden.

    Online-Dienste nutzen

    Die Online-Dienste der Hochschulbibliothek stehen dir zur Verfügung. E-Books, Online-Zeitschriften und Datenbanken kannst du auch außerhalb der Hochschule abrufen.

    Informationen zum Angebot und zu den Zugängen findest du auf der Website der HWR Berlin:

    Sprechzeiten der Hochschulbibliothek

    Aktuell erreichst du die Hochschulbibliothek per Telefon oder E-Mail:

    Bibliothek auch ohne CampusCard nutzen

    Gut zu wissen: Die Matrikelnummer mit dem Fachbereichszusatz (zum Beispiel 7721 für Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften) ist zugleich auch die Benutzernummer für die Hochschulbibliothek. Diese findest du, wenn du dein Bibliothekspasswort mithilfe von Bibkey erstellst.

    Noch Fragen?

    Mehr Infos findest du hier:

    Es gibt eine Notbetreuung des Berliner Senats für Kinder der Kitas, der Kindertagespflege und in den Schulen der Grundstufen 1 bis 6. Die Notbetreuung findet in der Regel in der gewohnten Kita oder Schule statt. 

    Notbetreuung für Alleinerziehende

    Der Senat hat am 21. April 2020 eine Erweiterung der Notbetreuung beschlossen: Ab dem 27. April 2020 kannst du nun auch als alleinerziehende Mutter oder alleinerziehender Vater die Notbetreuung in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist, dass du mit deinen Kindern allein in einem Haushalt lebst, ohne andere Erwachsene. Du hast keinen Anspruch auf Notbetreuung, wenn eine sonstige Person verfügbar ist, die dein Kind oder deine Kinder betreuen kann.

    Als Studierende oder Studierender kannst du den Notdienst nutzen, wenn du im Studium selbst online etwas präsentieren musst, zum Beispiel eine Hausarbeit oder ein Referat. In diesem Fall besteht Anspruch auf Notbetreuung, wenn keine andere Person deine Kinder betreuen kann. Nimmst du lediglich an einer Online-Lehrveranstaltung teil, hast du keinen Anspruch auf Notbetreuung. Bitte halte mit deiner Kita oder Schule Rücksprache, wie die Regelungen des Senats dort ausgelegt werden.

    Noch Fragen? Das Familienbüro ist für dich da

    Familienbüro: Sonja Janositz: +49 30 30877-1434, familienbuero@hwr-berlin.de 

    Mehr Infos findest du hier:

    Der Beginn der Vorlesungszeit der Hochschulen ist aktuell auf den 20. April 2020 verschoben. Eine weitere Verschiebung ist nicht ausgeschlossen.

    Für Studierende, deren Studiengang keinem Semestermodell folgt, findet die Lehre derzeit online über die Lernplattform Moodle statt.

    Der Semesterbeginn im Fachbereich 2 Duales Studium bleibt bestehen.

    Online-Lehre statt Vor-Ort-Seminare

    Alle Präsenzveranstaltungen vor Ort an der HWR Berlin sind bis auf weiteres eingestellt. Davon betroffen sind auch duale und interne Studiengänge. Der Beginn der Vorlesungszeit ist auf den 20. April 2020 verschoben. Das Sommersemester findet online statt.

    Auch wenn die verordneten Beschränkungen noch während der Vorlesungszeit weiter gelockert werden, darf die Lehre in Online-Formaten fortgeführt werden. Das Abhalten von Blockseminaren wird auch dann wegen der an allen Standorten sehr beengten Raumsituation nur in Ausnahmefällen möglich sein. Eine Rückkehr zu Präsenzveranstaltungen bedarf in jedem Fall einer Abstimmung mit den Studierenden.

    Online studieren und Prüfungen machen

    Die Lehrveranstaltungen aller Studienprogramme finden statt − zunächst ohne Präsenzbetrieb. Die Lehrenden halten den Lehrbetrieb mit Online-Formaten und anderen kreativen Möglichkeiten aufrecht und ermöglichen dir, mit dem Studium voranzukommen und deine Prüfungen abzulegen. Die HWR Berlin geht derzeit davon aus, dass die Lehre während des gesamten Sommersemesters 2020 online stattfinden muss.

    Material online bei Moodle abrufen

    Lehrende stellen dir bereits vor dem auf den 20. April 2020 verschobenen Beginn der Vorlesungszeit Materialien in Moodle zur Verfügung. Für Studiengänge, die keinem Semestermodell folgen, stellen die Lehrenden das Material so schnell wie möglich bereit. 

    Nein, alle Tagungen, Konferenzen und anderen öffentlichen Veranstaltungen in der vorlesungsfreien Zeit sowie der Vorlesungszeit im Sommersemester 2020 sind bis zum 20. Juli 2020 abgesagt. Das gilt für Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der HWR Berlin sowie für Veranstaltungen Dritter.

    Mehr Infos findest du hier:

    Nach Verordnung der Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung finden Präsenzprüfungen ab dem 19. März 2020 vorerst nicht mehr statt. Die HWR Berlin hat in Abstimmung mit der Senatskanzlei entschieden, alle anstehenden mündlichen Prüfungen zu verschieben. Diese werden bald im Online-Format durchgeführt. Ebenso verschoben werden die schriftlichen Wiederholungsprüfungen.

    Über die neuen Prüfungstermine informieren die Studien- und Prüfungsbüros dich rechtzeitig per E-Mail und Moodle.

    Prüfungen finden statt, aber nicht vor Ort

    Die studienbegleitenden Prüfungen für das Sommersemester 2020 sowie die noch ausstehenden Nach-, Ersatz- und Wiederholungsprüfungen aus dem Wintersemester 2019/2020 finden statt. Für die Dauer des Präsenznotbetriebs an der HWR Berlin wenden Lehrende ausschließlich Prüfungsformen an, die ohne Präsenz der Studierenden auskommen. Abweichungen von den in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung vorgesehenen Prüfungsformen sind erlaubt. 

    Sollten die pandemiebedingten Einschränkungen aufgehoben werden, gelten die Regelungen der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnungen. Prüfende dürfen in diesem Fall für das Sommersemester 2020 auf die oben dargestellten Regelungen zurückgreifen, wenn sie ihre Semesterplanung darauf abgestellt haben.

    Ausführliche Infos zu den Prüfungen findest du hier:

    Die Abgabefrist für deine Bachelor- oder Masterabschlussarbeit ist seit dem 12. März 2020 aufgrund der aktuellen Schließungen der Hochschulen, Bibliotheken und PC-Pools ausgesetzt, mindestens bis zum 11. Mai 2020. Du kannst trotzdem schon mit der Bearbeitung deiner Abschlussarbeit beginnen.

    Abgabefrist läuft ab dem 11. Mai

    Das heißt:

    • Wenn du deine Abschlussarbeit vor dem 12. März 2020 angemeldet und begonnen hast, ist der ursprüngliche Abgabetermin seit dem 12. März 2020 aufgehoben. Deine Abgabefrist läuft erst wieder ab dem 11. Mai 2020. Bis zur Abgabe deiner Abschlussarbeit bleibt dir dann die Anzahl der Tage, die du ab dem 12. März bis zum ursprünglich festgelegten Abgabetermin gehabt hättest.
       
    • Wenn du deine Abschlussarbeit nach dem 12. März angemeldet hast, läuft die reguläre Abgabefrist ab dem 11. Mai 2020. Du kannst vorher schon mit dem Erstellen deiner Arbeit beginnen.

    Bitte beachten: Diese Regelung gilt nicht für Hausarbeiten.

    Wie kann ich meine Anschlussarbeit einreichen?

    Deine Abschlussarbeit kannst du per E-Mail an die Prüfenden einreichen. Eine Abgabe in Papierform ist derzeit nicht erforderlich.

    Mehr Infos findest du hier:

    Deine Hausarbeiten oder andere schriftliche Ausarbeitungen kannst du ab sofort per E-Mail oder über die Lernplattform Moodle bei deinen Prüferinnen oder Prüfern einreichen. Die Abgabe in Papierform ist derzeit nicht erforderlich

    Über Verlängerungsanträge entscheiden die zuständigen Prüfungsausschüsse. Eine automatische Verlängerung der Abgabefrist für deine Hausarbeiten ist momentan nicht vorgesehen. 

    Du hast für das Sommersemester 2020 ein Pflichtpraktikum geplant oder dein Praktikum sogar schon angefangen? Dann musst du dir keine Sorgen machen, dass dein Praktikum von der HWR Berlin am Ende nicht anerkannt wird.

    Kurzarbeit oder Homeoffice machen keinen Unterschied

    Auch wenn du dein Praktikum in Unternehmen oder Einrichtungen machst, die aufgrund der Corona-Pandemie auf Kurzarbeit oder Homeoffice umstellen mussten, gilt dein Praktikum als ordnungsgemäß erbracht.

    Gut zu wissen:

    • Dein Praktikum darf so spät beginnen, dass du es im Verlauf des Sommersemesters nicht mehr vollständig absolvieren kannst. Noch fehlende Praktikumszeiten kannst du zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.
    • Du kannst dein Pflichtpraktikum in mehrere Abschnitte teilen, auch wenn das in der Studien- und Prüfungsordnung bisher nicht vorgesehen war. Teile des Praktikums, die du im Verlauf des Sommersemesters erbringst, werden von der HWR Berlin angerechnet.
    • Wenn dein Pflichtpraktikum im Sommersemester noch nicht beendet ist, werden an den Fachbereichen gegebenenfalls bestehende Obergrenzen für das Belegen von Lehrveranstaltungen neben dem Praktikum für das Wintersemester 2020/2021 ausgesetzt.

    Wie sieht's mit meinem Abschluss aus?

    Du kannst dich im Sommersemester 2020 auch dann für deine Abschlussprüfung und Bachelorarbeit anmelden, wenn du dein Pflichtpraktikum noch nicht hinter dich gebracht hast. Die mündliche Bachelorprüfung findet dann allerdings erst nach deinem Praktikum statt.

    Was ist, wenn ich krank bin oder in Quarantäne muss?

    Wenn du während deines Praktikums nach dem Infektionsschutzgestz in Quarantäne musst, rechnet die HWR Berlin den Zeitraum der Quarantäne auf dein Praktikum an. Das gleiche gilt, wenn du während deines Praktkums arbeitsunfähig erkrankst. In diesem Fall kannst dich von deinem Hausarzt oder deiner Hausärztin telefonisch krankschreiben lassen.

    Ausführliche Infos zum Thema Praktikum findest du hier:

    Die Frist für einen Antrag auf Teilzeitstudium wird bis zum 9. April 2020 verlängert. Die Gründe für den Antrag sind glaubhaft zu machen, wobei die Einreichung von Kopien auf digitalem Weg ausreicht.

    Studierende, die auf Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) angewiesen sind, sollen keine finanziellen Nachteile durch die COVID-19-Pandemie haben. Auch wenn die Hochschulen aktuell geschlossen bleiben und der Semesterstart aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurde: Studierende, die BAföG erhalten, müssen keinen Verlust ihrer Förderung befürchten.

    Das hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 16. März 2020 in einem Erlass an die Länder geregelt. Die Berliner Senatskanzlei Wissenschaft und Forschung hat die BAföG-Ämter darüber informiert. Das BAföG für Studierende der HWR Berlin ist damit im bisherigen Umfang gesichert.

    BAföG für Erstsemesterstudierende ab April 2020

    Die Zeiten pandemiebedingter Schließungen von Ausbildungsstätten werden behandelt wie unterrichtsfreie beziehungsweise vorlesungsfreie Zeiten. Studienanfängerinnen und -anfänger, die zum Sommersemester 2020 ihre geplante Ausbildung nicht aufnehmen können, erhalten ihre Leistungen wie vorgesehen bereits ab dem Zeitpunkt, an dem die Vorlesungen regulär beginnen sollten.

    Detaillierte Infos findest du hier:

    Die bekannten IT-Services stehen dir auch während des Präsenznotbetriebs an der HWR Berlin weiter zur Verfügung. Dazu gehören in erster Linie:

    IT-Hotline kontaktieren

    Die IT Hotline der HWR Berlin ist weiter erreichbar und beantwortet deine Anfragen: 
    it-hotline(at)hwr-berlin.de

    Mehr Infos findest du auf der IT-Website

    Im Sommersemester 2020 findet keine Präsenzlehre im Studium Generale statt. Die Kurse im Studium Generale finden ausschließlich online statt und können entsprechend der Belegzeiten deines Fachbereichs belegt werden.

    Die HWR Berlin prüft aktuell, welche bisher geplanten Veranstaltungen, die insbesondere für Studienanfängerinnen und -anfänger wichtig sind, als Online-Formate angeboten werden können. Änderungen fügen wir in den jeweiligen Veranstaltungshinweis ein. Bitte informiere dich regelmäßig auf der Website der HWR Berlin.

    Nein, am 13. März 2020 hat der Berliner Senat beschlossen, die Mensen und Cafeterien der Hochschulen bis auf weiteres zu schließen.

    Nein, am 13. März 2020 hat der Berliner Senat beschlossen, den Hochschulsport vorerst einzustellen.

    Bitte kläre deine Fragen möglichst per E-Mail oder Telefon. Persönliche Beratungen finden derzeit zum Schutz aller Beteiligten nicht statt. Die aktuellen Sprechzeiten der Servicestellen findest du auf der Website.

    Das International Office der HWR Berlin hat seine telefonischen Beratungszeiten erweitert. Die aktuellen telefonischen Sprechzeiten findest du auf der Website.

    Online recherchieren in der Hochschulbibliothek

    Die Bibliotheken bleiben vorerst geschlossen, aber vieles kannst du auch online finden.

    Zur Website der Hochschulbibliothek

    Finden, wonach du suchst: Literaturrecherche mit HoWeR

    So geht's: Passwort für die Bibliothek erstellen oder ändern