A New Passage to India – Deutsch-Indische Hochschulkooperationen (DAAD)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) stellt durch den DAAD Mittel zur Förderung des oben genannten Programms zur Verfügung.

Das International Office der HWR Berlin vergibt bis März 2023 Stipendien für Studierende des Masterstudienganges „International Business and Consulting (IBCON)“ in den beiden Spezialisierungen International Strategic Management und Human Resource Management.

Diese Studierenden können den Abschluss der HWR Berlin als auch der Partnerhochschule Symbiosis International University (SIU) in Pune, Indien, in einem Doppelabschlussprogramm erwerben.

Ab 2021 werden auch Stipendien für Vorhaben von Doktoranden in Zusammenarbeit mit der SIU vergeben.

Umfang

  • Master Doppelabschlussprogramm: Reisekostenstipendium und 5-monatiges Vollstipendium nach festgelegten Sätzen des DAAD
  • Doktorandenprogramm: Reisekostenstipendium und 8-monatiges Vollstipendium nach festgelegten Sätzen des DAAD

Bewerbung und Auswahl

Die Bewerbung und Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten erfolgt direkt über die/den Studiengangsbeauftragte/n für die beiden Spezialisierungen des MA Studienganges IBCON in Zusammenarbeit mit dem International Office. Bewerbungen für Forschungsaufenthalte von Doktoranden erfolgen nach Absprache mit der/dem zuständigen Professorin/en zunächst über das International Office.

Kontakte

International Office

Birgitta Kröll
DAAD-Projektmittel, Outgoing Lateinamerika und Russland

Susan Leung
Double Degree Programmes

Ingrid Sperber
Leitung International Office

Fachbereich

Heike Koch
Studienbüro

Prof. Dr. Matthias Tomenendal
/ Studiengangsleiter IBCON: Strategic Management

Prof. Dr. Monika Huesmann
/ Studiengangsleiterin IBCON: Human Resource Management